iOS 15 Logo
Apple,  iOS

Apple veröffentlicht iOS 15.1 Beta 3 und iPadOS 15.1 Beta 3

Apple hat die dritte Beta von iOS 15.1 und iPadOS 15.1 veröffentlicht. iOS 15.1 Beta 3 ist – je nach Gerät und der Version, von der das Update ausgeführt wird – etwa 1 Gigabyte groß. Die Builtnummer ist 19B5060d. Außerdem hat Apple tvOS 15.1 Beta 3, watchOS 8.1 Beta 3 und macOS Monterey Beta 9 veröffentlicht.

iOS 15.1 Beta 3 – was ist neu?

Einige iPhones haben wieder einmal ein Modem-Update bekommen. Dies soll Verbindungsprobleme beheben.

Universal Control, die Bedienung mehrere Apple-Geräte mit einer Maus bzw. einer Tastatur, ist immer noch nicht verfügbar.

ProRes Video

Apple hat in iOS 15 nun auch ProRes Video (ab iPhone 13) freigeschaltet. Nun wird auch klar, warum das iPhone 13 mit einem Terabyte Speicher angeboten wird. ProRes Video ist ein Speicherfresser. ProRes ist zwar ein komprimiertes Format, aber eines, das “visuell verlustfrei” sein soll. ProRes ist jedoch kein einzelnes Format. Es ist eine Familie von sechs Qualitätsstandards, vom platzsparenden “ProRes 422 Proxy” bis hin zum ultrahochwertigen “ProRes 4444 XQ”. Bei einer Aufnahme von einer Minute Länge kommen 1.7 Gigabyte zusammen wenn man HD nutzt. Bei 4K sind es etwa 6 Gigabyte.

ProRes kann in der EinstellungenApp -> Kamera als auch in der Kamera selbst ein- und ausgeschaltet werden.

Auto-Makro

Die Kamera kann nun automatisch in den Ultra-Weitwinkel-Modus schalten, wenn eine Makro-Aufnahme erkannt wird. Auto-Makro kann in der Einstellungen-App -> Kamera -> Auto Makro aktiviert oder deaktiviert werden.

AirPods Pro Max und AirPods Pro

Wenn man die Geräuschunterdrückung aktiviert, die AirPods Pro Max aber nicht aufgesetzt hat, wird nun im Kontrollzentrum eine Warnung angezeigt, dass man sie aufsetzen möge.

Das automatische Schalten zwischen verschiedenen Geräten funktioniert mit iOS 15.1 Beta 3 nun reibungsloser und schneller.

Mit dem neuen Firmware-Update für die AirPods Pro sind diese nun auch besser in das Wo ist?-Netzwerk integriert. Dies ist keine Beta-Funktion und steht allen Nutzer:innen zur Verfügung, sofern die AirPods Pro das Update erhalten haben.

Apple Watch 7 Bilder beim Aufsetzen einer neuen Watch

Koppelt man eine neue Apple Watch mit seinem iPhone, erscheint nun bereits ein Bild der Apple Watch 7 im entsprechenden Hinweisbildschirm.

Wenn Du mehr Artikel zu iOS 15 lesen möchtest, findest Du sie hier.

Wir wird man iOS Betatester?

Um Beta-Tester zu werden, musst Du Dich beim Apple Beta-Programm anmelden und ein Beta-Profil auf Dein iPhone oder iPad laden. Sei Dir aber bewusst, dass Beta-Versionen fehleranfällig sind und Dein Gerät schädigen können. Der Super-Gau, bei dem das Gerät gar nicht mehr startet, ist mir zwar noch nie passiert, aber man weiß ja nie. Am Besten ist es, wenn Du ein Zweitgerät hast, mit dem Du herumspielen kannst.

  • Gehe zum Apple Beta-Programm
  • Klick auf den Button „Registrieren“ und melde Dich mit Deiner Apple-ID an
  • Wähle Dein Gerät (iPhone, iPad, Mac usw) aus der Menüleiste oben
  • Klick auf den Textlink „Dein Gerät registrieren“
  • Klick auf den Button „Profil laden“
  • Stimme zu
  • Öffne Deine Einstellungen-App
  • Gehe zu Allgemein und scrolle herunter zu „Profile“
  • Installiere das geladene Profil
  • Starte Dein Gerät ggf. neu

Nun werden Dir vorhandene Beta-Versionen in der Software-Aktualisierung angezeigt. Diese findest Du in der Einstellungen-App unter Allgemein -> Softwareupdate. Viel Spaß.

Mit (*) gekennzeichneten Verweise sind Afilliate-Links/Werbelinks. Kaufst Du über einen solchen Link etwas, erhalten wir für Deinen Kauf eine Provision. Für Dich ändert sich der Preis des Produkts nicht.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorien: Apple, iOS  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Available for Amazon Prime