iOS 14.3 public
Apple

Apple veröffentlicht iOS 14.3 und iPadOS 14.3 für alle

Apple hat heute iOS 14.3 für alle Nutzer veröffentlicht. Das Update ist, je nach Gerät und vorheriger Version, zwischen 4 Gigabyte und 500 Megabyte groß. Die Builtnummer ist 18C66. Es gibt einige Neuerungen und Fehlerbehebungen.

iOS 14.3 – Was ist neu

  • Fitness+ ist nun verfügbar (vorerst nicht in Deutschland)
  • Support für die neuen AirPod Max
  • Videos können nun im 4K Pal-Format, d. h. 25 Frames pro Sekunde, aufgenommen werden
  • Frontkamera kann gespiegelt werden
  • Apple ProRAW Format für iPhone 12
  • App Clips können nun als QR Code gescannt und so gestartet werden
  • Schwangerschaft-Tab in der Health-App
  • Ecosia kann als Standard-Suchmaschine eingerichtet werden
  • Neuer TV+-Tab in der Apple TV-App
  • Abonnements können nun mit Familienmitgliedern geteilt werden

Fehlerbehebungen

  • Benachrichtigungen erfolgten manchmal nicht
  • Manche Inhalte in iMessage-Gruppenchat wurden nicht angezeigt
  • AirDrop-Verfügbarkeit wurde auf anderen Geräten nicht erkannt
  • Spotlight-Suche – Suchergebnisse waren sporadisch nicht anklickbar
  • Bluetooth konnte nicht aktiviert werden
  • WiFi konnte nicht aktiviert werden
  • Bildschirmtastatur zeigte sich nicht
  • Batterie Standby-Zeit war in Einzelfällen schlecht

Außerdem gab es ja noch das Problem mit dem Grünstich auf dem Display des iPhone 12. Dies ließ Apple unerwähnt. Solltest Du dieses Problem haben, sei Dir angeraten, Dich zwecks eines Tauschs an Apple zu wenden.

Die Release Notes von Apple findest Du hier.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorie: Apple  Newsletter: Anmelden
 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.