White Border - Foto-Rahmen App Tipp
Apple,  Fotografie,  Google & Android

White Border: Rahmen für Instagram-Fotos ohne Beschnitt

Wenn man Fotos auf Instagram lädt, hat man das Problem, dass diese automatisch und mehr oder weniger quadratisch zugeschnitten werden. Das zerstört natürlich jegliche Bildkomposition. Die Lösung, die sich hier anbietet, ist ein Rahmen. Doch die meisten Foto-Apps beschneiden beim Generieren eines Rahmen auch das Foto. Besonders, wenn es quadratisch werden soll.

Wenn Du ein gelungenes Foto gemacht hast, wirkt es auch deshalb gelungen, weil der Bildaufbau gut ist. Die Bildelemente ergeben ein ausgewogenes Foto. Es spricht an. Sobald dieses Bild aber beschnitten wird, geht dieser Eindruck möglicherweise verloren. Daher sollte er, auch auf Instagram, erhalten werden. Ein App-Tipp für iOS und Android

Instagram-Fotos mit korrektem Inhalt und Ratio

Bilder im Querformat auf Instagram zu laden und den Bildausschnitt zu erhalten, ist kein Problem. Wähle das Foto in der Instagram-App aus und siehe es mit zwei Fingern zusammen bis es vollständig sichtbar ist. Ganz anders sieht es mit Bildern im Hochformat aus. Da funktioniert diese Vorgehensweise nicht. Möchtest Du das Bildverhältnis behalten, musst Du Deinem Foto einen quadratischen Rahmen verpassen. Dabei darf das Bild aber nicht beschnitten werden.

Die meisten Apps, die Rahmen generieren, beschneiden Dein Foto allerdings auch. Nicht so White Border für Android. Damit sind asymmetrische Rahmen möglich. Ebenso mit der iOS-Alternative White Border. Gleicher Name, verschiedene Entwickler. White Border für iOS ist minimalistischer, erfüllt aber seinen Zweck.

Wenn Du das Originalbild (oben) anklickst, siehst Du den genauen Bildausschnitt. Im zweiten Bild beschneidet die Instagram-App das Bild. Besonders deutlich ist dies an der Hand zu sehen. Im dritten Bild fügt die White Border-App einen Rahmen hinzu, ohne das Bild zu beschneiden. Außerdem ist das 1:1 Square-Format bereits das richtige Format für Instagram. Es wird beim Upload nicht mehr beschnitten.

Instagram selbst bietet beim Upload übrigens ebenfalls an, einen Rahmen in Dein Bild einzufügen. Allerdings ist dieser nicht asymetrisch. Daher hilft Dir die Instagram-Funktion nicht, Dein Bild-Verhältnis zu erhalten.

White Border für Android – Fazit

White Border ist eine praktische App. Und zudem sind die Grundfunktionen kostenlos. Lediglich, wenn Deine Rahmen eine andere Farbe als weiss haben sollen oder Du Schriftarten hinzufügen möchtest, kostet das einmalig 99 Cent. Aber um einfach einen asymmetrischen Rahmen für Instagram hinzuzufügen, ist sie auch ohne Bezahlung perfekt.

White Border für iOS – Fazit

White Border für iOS kann grundsätzlich einen weißen Rahmen um Dein Bild legen und es quadratisch machen, ohne das Bildverhältnis zu ändern. Mit zwei Fingern kannst Du Dein Bild im Rahmen auf- und zuziehen. Also genau das, was wir wollen. Die Rahmenfarbe kannst Du ändern, wenn Du die Vollversion für 3,49€ kaufst. Dabei wird auch die Werbung entfernt.

Weiterführende Links


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorien: Apple, Fotografie, Google & Android  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.