iOS 16
Apple,  iOS

Apple veröffentlicht iOS 16.0.2 und behebt besonders Fehler des iPhone 14 Pro

Apple hat iOS 16.0.2 veröffentlicht. Dabei werden besonders Fehler des iPhone 14 Pro und des iPhone 14 Pro Max behoben. Nutzer:innen hatten vibrierende Kameras und Geräusche aus dem Kameramodul beklagt, wenn Drittanbieter-Apps wie beispielsweise TikTok oder Snapchat genutzt wurden. Besonders nervig war ein Bug, der dazu führte, dass beim Kopieren und Einfügen von Inhalten immer wieder um Erlaubnis gebeten wurde. Auch dies scheint nun behoben.

Behobene Fehler in iOS 16.0.2

  • Die Kamera kann vibrieren und Fotos sind eventuell unscharf, wenn Aufnahmen mit bestimmten Drittanbieter-Apps auf dem iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max gemacht werden.
  • Während der Gerätekonfiguration kann es sein, dass das Display komplett schwarz angezeigt wird.
  • Beim Kopieren und Einsetzen von Inhalten zwischen Apps wird eventuell öfter um Erlaubnis gebeten als vorgesehen.
  • VoiceOver ist nach dem Neustart möglicherweise nicht verfügbar.
  • Ein Problem wird behoben, bei dem einige Displays des iPhone X, iPhone XR und iPhone 11 nach der Wartung nicht auf Bedienungseingaben reagiert haben.

Bitte klick‘ hier und unterstütze unsere Arbeit mit einer Kaffeespende. Vielen Dank.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorien: Apple, iOS  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.