iOS 15.0.1 BB
Apple

Apple veröffentlicht iOS 15.0.2 für alle Nutzer:innen

Apple hat iOS 15.0.2 und iPadOS 15.0.2 für alle Nutzer:innen veröffentlicht. Während die Beta-Phase für iOS 15.1 noch läuft, geht damit der zweite offizielle Fix für iOS 15 an den Start. Die Builtnummer lautet 19A404 und das Update ist, wie immer je nach Gerät, etwa 530 Megabyte groß. Auch watchOS hat mit der Version 8.0.1 ein offizielles Update bekommen.

Hier werben? Hier klicken!

iOS 15.0.2 – in erster Linie gibt es Fehlerbehebungen

Apple hat sich bei iOS 15.0.2 in erster Linie der Behebung von unangenehmen Fehlern gewidmet. Folgende Fehler wurden behoben:

  • Das iPhone Leather Wallet mit MagSafe lässt sich möglicherweise nicht mit Wo ist? verbinden.
  • AirTag wird möglicherweise nicht auf der Registerkarte “Meine Objekte” angezeigt.
  • CarPlay öffnet möglicherweise keine Audio-Apps oder trennt die Verbindung während der Wiedergabe.
  • Die Wiederherstellung oder Aktualisierung von Geräten kann bei Verwendung von Finder oder iTunes für iPhone 13 Modelle fehlschlagen.

Apple hat die Fehlerbehebungen und Sicherheitslücken in einem Support-Dokument beschrieben.

In dem Support-Dokument heißt es außerdem, dass iOS 15.0.2 und iPadOS 15.0.2 eine Schwachstelle beheben, die es einer Anwendung ermöglichen könnte, beliebigen Code mit Kernel-Rechten auszuführen. Ein Fehler, der laut Apple aktiv ausgenutzt werden könnte.

Um das Update durchzuführen, öffne die Einstellungen-App -> Allgemein -> Softwareupdate.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorie: Apple  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Available for Amazon Prime