iOS 14.4.1
Apple

Apple veröffentlicht iOS 14.4.1: Sicherheitsupdate und Fehlerbehebungen

Apple hat iOS 14.4.1 veröffentlicht. Außerdem wurden iPadOS 14.4.1, watchOS 7.3.2 und macOS 11.2.3 für alle Nutzer ausgerollt. iOS 14.4.1 ist, je nach Gerät, etwa 130 Megabyte groß. Die Buildnummer ist 18D61. Neue Funktionen gibt es freilich nicht, dennoch sollte jeder Nutzer das Update installieren, denn es schließt kritische Sicherheitslücken.

Das Update behebt eine WebKit-Schwachstelle, die es Hackern ermöglicht hätte, mit „böswillig gestalteten“ Inhalten Code auf einem Host-Gerät auszuführen. Außerdem gibt es einige, nicht näher beschriebene, Fehlerbehebungen.

Um das Update zu installieren, starte die Einstellungen-App und wähle Allgemein -> Softwareupdate und installiere das Update. Solltest Du an gleicher Stelle Automatische Updates aktiviert haben, wird das Update automatisch installiert, wenn Dein Gerät an der Ladestation hängt.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorie: Apple  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.