iOS 15 Logo
Apple

Apple veröffentlicht iOS 15.2, iPadOS 15.2 und macOS Monterey 12.1 für alle Nutzer:innen

Apple hat iOS 15.2 und iPadOS 15.2 für alle Nutzer:innen veröffentlicht. Außerdem wurden HomePod OS 15.2, watchOS 8.3 und tvOS 15.2 sowie macOS Monterey 12.1 veröffentlicht.

Hier werben? Hier klicken!

Was ist neu?

Auf Funktionen, wie z.B. Universal Control, die „für den Herbst“ angekündigt waren, warten wir weiterhin vergeblich.

Musik-App

In der Musik-App unter Playlisten kannst Du den Bildschirm nun nach unten ziehen, um Deine Playlisten zu durchsuchen. Ein Feature, auf das viele Nutzer:innen lange gewartet haben.

Apple Music Voice

Apple bietet mit iOS 15.2 und iPadOS 15.2 sowie macOS Monterey einen neuen Abo-Plan namens Apple Music Voice an. Damit kannst Du Apple Musik zu einem günstigen Preis abonnieren, jedoch nur mittels Siri steuern. Hier gibt es einen eigenen Artikel zum Thema.

App-Datenschutzbericht

Mit dem App-Datenschutzbericht in der Einstellungen-App -> Datenschutz – App-Datenschutzbericht kannst Du sehen, wie oft Apps in den letzten sieben Tagen auf Deinen Standort, Deine Fotos, Deine Kamera, Dein Mikrofon, Deine Kontakte und mehr zugegriffen haben. Außerdem kannst Du alle Netzwerkaktivitäten der jeweiligen App verfolgen.

Apple-ID Nachlasskontakt

In der Einstellungen-App -> Apple-ID -> Passwort & Sicherheit -> Nachlasskontakt kannst Du nun einen Nachlasskontakt angeben. Mit dem digitalen Vermächtnis kannst Du Personen als Vermächtniskontakte benennen, damit sie im Falle Deines Todes auf Deinen iCloud Account und Deine persönlichen Daten zugreifen können.

Mail-App – E-Mail verbergen

In der Mail-App kann man nun E-Mail verbergen nutzen, indem man auf Account tippt. Das ist sehr nützlich, wenn man eine E-Mail schreiben möchte, der Absender die „echte“ eigene E-Mail-Adresse aber nicht erfahren soll.

E-Mail verbergen - Account

Mitteilungen – Geplante Übersicht

Die geplanten Übersichten der Mitteilungen in der Mitteilungszentrale haben ein kleines Update bekommen. Sie wurden optisch etwas anders gestaltet.

Notruf SOS

Die Zeit, bis ein Notruf getätigt wird, wurde von 3 auf 8 Sekunden erhöht. Die Einstellungen findest Du in der Einstellungen-App -> Notruf SOS. Ein Notruf kann automatisch erfolgen, wenn Du den Power-Button fünfmal schnell hintereinander drückst oder wenn Du eine Lautstärke-Taste und die Power-Taste länger als 5 Sekunden gedrückt hältst. Im letzten Fall erscheinen erst die Slider für Notfallpass und Notruf SOS, wenn Du die Tasten länger hältst, erscheint der 8 Sekunden-Countdown für den Notruf. 

Zu beachten ist, dass ein lauter Countdown-Ton abgespielt wird. Dies ist sicher nicht immer erwünscht und lässt sich in den Einstellungen deaktivieren.

Wenn Du Notrufe abbrichst, muss immer der Sperrcode eingegeben werden. Face ID und Touch ID funktionieren dann bis zur Code-Eingabe nicht. 

Nachrichten – Kommunikationssicherheit

Die Einstellung für die Kommunikationssicherheit gibt Eltern die Möglichkeit, Warnungen für Kinder zu aktivieren, wenn sie Fotos empfangen oder senden, die Nacktheit enthalten. Kinder können einen Erwachsenen kontaktieren, bevor sie sich das entsprechende Bild anzeigen lassen. Diese Funktion sendet keine Daten an Apple und ist nicht mit CSAM zu verwechseln.

Kamera – Makro

Die Makrofotosteuerung zum Umschalten auf das Ultraweitwinkelobjektiv für Makrofotos und -videos kann in den Einstellungen auf dem iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max aktiviert werden.

Kamera – ProRaw Fotos

Einige Drittanbieter von Apps hatten Probleme, Fotos korrekt darzustellen, die mit dem iPhone im Raw-Format aufgenommen wurden. Diese wurden oft überbelichtet dargestellt. Dieser Fehler ist nun behoben.

iOS 15.2 – Fehlerbehebungen

Apple hat die Fehlerbehebungen und Neuerungen in einem Support-Dokument beschrieben.

Um das Update durchzuführen, öffne die Einstellungen-App -> Allgemein -> Softwareupdate.

Bitte klick‘ hier und unterstütze unsere Arbeit mit einer Kaffeespende. Vielen Dank.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorie: Apple  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.