iPhone 12
Apple

iPhone 13 mit verbesserter Kamera, sagt Apple-Analyst Ming-Chi Kuo

Der treffsichere Apple-Analyst Ming-Chi Kuo hat, kaum dass das iPhone 12 zu bestellen ist, Details zum iPhone 13 geleakt haben. So soll die Ultraweitwinkel-Kamera 6 Megapixel mit f/1,8 und Autofokus bekommen. Aktuell gibt es für die Ultraweitwinkel-Kamera 5 Megapixel mit f/2,4 und fixem Fokus. An den Größen und Modellen soll sich beim iPhone 13 nichts ändern.

Ming-Chi Kuo gibt weiter an, dass 5G im iPhone 13 einen viel höheren Stellenwert einnehmen wird, als es jetzt der Fall ist. 5G ist vielerorts nicht ausgebaut. Zudem sind die Menschen aufgrund der Corona-Pandemie längst nicht mehr so viel unterwegs und nutzen demnach verstärkt WLAN.

Die Auslieferung und Vorstellung des iPhone 13 soll 2021 wieder regulär im September stattfinden.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

Vorheriger Beitrag
Montagschnipsel 09.11.2020
 
Kategorie: Apple  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.