iPhone 12
Apple

iPhone 13 könnte andere Geräte laden und kabellos mehr als 15 Watt aufsaugen

Apples „iPhone 13“ könnte einem Gerücht zufolge eine größere kabellose Ladespule als das iPhone 12 enthalten, die sowohl umgekehrtes kabelloses Laden als auch schnellere Gesamtladezeiten bieten könnte.

Hier werben? Hier klicken!

MagSafe bisher nur mit 15 Watt

Das kabellose MagSafe-Ladesystem erlaubt es, bis zu 15W Leistung an ein iPhone zu liefern, was weit über den Werten des kabellosen Ladens ohne MagSafe liegt. Allerdings könnte Apple diese 15W in der nächsten iPhone-Generation erhöhen.

Eine größere Ladespule wäre hier die Lösung. Die größere Spule vergrößert die Oberfläche des Bereichs, der für das drahtlose Laden selbst verwendet wird, was eine Reihe von Vorteilen bietet. Dazu gehört, dass es für das iPhone einfacher wird, die Wärmeentwicklung der Komponente zu bewältigen, und dass höhere Wattzahlen verwendet werden können.

Andere Geräte aufladen

Der zweite Vorteile einer größeren Ladespule wäre, dass das iPhone in die Lage versetzt wird, seinerseits andere Geräte zu laden, was ziemlich cool wäre. So könnte man unterwegs mal eben die AirPods Pro laden, ohne ein Arsenal von Kabeln und Akkus mit sich herumschleppen zu müssen.

Mit (*) gekennzeichneten Verweise sind Afilliate-Links/Werbelinks. Kaufst Du über einen solchen Link etwas, erhalten wir für Deinen Kauf eine Provision. Für Dich ändert sich der Preis des Produkts nicht.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

Nächster Beitrag
Montagschnipsel 05.07.2021
 
Kategorie: Apple  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Available for Amazon Prime