iOS Dateien-App
Apple

iPadOS 15: Dateien-App jetzt mit Fortschrittsanzeige und NTFS-Unterstützung

Apple hat es auf der WWDC 2021 nicht erwähnt, aber auch in der Dateien-App gibt es einige Neuerungen. So wird beim Kopieren eine Fortschrittsanzeige eingeblendet. Außerdem gibt es eine rudimentäre NTFS-Unterstützung für USB-Geräte.

Hier werben? Hier klicken!

Große Dateien oder Dateimengen kopieren

Beim Kopieren großer Dateien kannst Du Dir in der Files-App nun einen Fortschrittsbalken einblenden lassen. Klick‘ dafür auf den kleinen Fortschrittskreis in der oberen Leiste rechts neben dem Ordnernamen.

Dateien-App - Fortschrittsanzeige

NTFS-Unterstützung

Mit iPadOS 15 bringt Apple eine rudimentäre NTFS-Unterstützung auf das iPad. Das bedeutet, dass Du Geräte mit dem NTFS-Dateisystem per USB anschließen und lesen kannst. Schreiben kannst Du allerdings nicht. Bleibt zu hoffen, dass sich dies während der Betaphase noch ändert.

Mehrere Dateien mit der Maus auswählen

Wenn Du eine Maus oder ein Trackpad mit Deinem iPad verbunden hast oder das Magic Keyboard nutzt, kannst Du nun mehrere Dateien mit der Maus auswählen. Ziehe einfach mit gedrückter Maustaste über die Dateien, die Du markieren möchtest. Beachte, dass Du das Ziehen in einem leeren Bereich und nicht auf einer Datei oder einem Ordner beginnst.

Tastatur-Shortcuts

Wie in vielen anderen Apps hat Apple seiner Dateien-App neue Tastenbefehle spendiert und in Kategorien geordnet. Halte einfach die CMD-Taste auf Deiner Tastatur länger gedrückt, um sie anzuzeigen. Ich persönlich habe ja Schwierigkeiten, mir all diese Tastenkombinationen zu merken. Das wusste offenbar auch Apple und hat die Tastaturbefehle kurzerhand anklickbar gemacht.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorie: Apple  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.