Apple AirPods Pro
Apple

Verlegte AirPods und AirPods Max Wiederfinden wird jetzt leichter

Wenn man seine AirPods Pro verlegt hat, kann man auf ihnen in der Wo ist?-App einen Ton abspielen lassen, um sie wieder zu finden. Das funktioniert allerdings nur, wenn sie sich nicht im Case befinden. Und das ist mehr oder weniger sinnlos, denn ohne, dass sie sich in ihrem Ladecase befinden, hat man sie eher selten herumliegen.

Hier werben? Hier klicken!

iOS 15 wird im Herbst erscheinen und viele praktische Neuerungen mit sich bringen. Eine davon ist das Lokalisieren verlegter AirPods Pro. In Apples Wo ist?-App kannst Du Dir Deine Geräte und deren Standort auf einer Karte anzeigen lassen. Je nach Gerät kannst Du auch einen Ton abspielen oder Geräte sogar löschen. Bei den AirPods Pro funktionierte das Lokalisieren und das Abspielen von Tönen bisher nur, wenn sie sich nicht in der Ladeschale befanden. Dabei sind gerade die Ohrhörer ein Gerät, das man im Alltag besonders oft verlegt und suchen muss. Viele Nutzer hatten sich deshalb sogar schon AirTags an ihre AirPods angebracht.

Geräte, die einen U1-Chip eingebaut haben (ab iPhone 11), können Dich dann auch mit der „Genauen Suche“ bis direkt zu den AirPods navigieren.

Apple Wo ist?

In iOS 15 wirst Du nun aber Töne abspielen und sie wiederfinden können, unabhängig davon, ob sie offen herumliegen oder sich im Case befinden. In der ersten Beta-Version war diese Funktion noch nicht freigeschaltet. Apple gibt aber an, dass die Funktion beim offiziellen Release im Herbst diesen Jahres zur Verfügung stehen soll.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorie: Apple  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.