FaceTime
Apple,  iOS

iOS 15: FaceTime Video-Anrufe auch für Android und Windows

Mit iOS 15 hat Apple seinen Video-Chat FaceTime für alle Betriebssysteme freigeben. Nutzer:innen, die über kein Apple Gerät verfügen, können per Browser an FaceTime-Videochats teilnehmen. Das funktioniert erstaunlich gut und auch mit Gruppen-Anrufen.

Hier werben? Hier klicken!

Neu in iOS 15 ist außerdem die Möglichkeit, den Bildschirm des Apple Gerätes freizugeben (in Vorbereitung) und gemeinsam Medieninhalte wie Filme und Musik zu genießen.

So lädst Du Android- oder Windows-Nutzer:innen zu FaceTime ein

  • Starte FaceTime
  • Klicke auf den Button Link erstellen
  • Teile den Link per Mail, WhatsApp oder auf anderen Wegen
  • Klicke auf den erstellten Link, um Deinem Chat beizutreten
FaceTime-Einladung per Link

Wenn ein von Dir eingeladener Benutzer Deinem Chat beitreten möchte, bekommst Du eine Benachrichtigung. Du kannst den Nutzer dann zulassen oder ablehnen.

Der Nutzer, der Deiner Einladung folgt, indem er auf den von Dir verschickten Link klickt, nimmt an Deinem Video-Chat in seinem Browser teil. Völlig unabhängig vom Betriebssystem. In seinem Browser muss er lediglich seinen Namen eingeben und kann dann beitreten. Er muss seinem Browser für diese Session erlauben, die Kamera und das Mikrofon zu verwenden.

Besonders interessant dürfte es werden, wenn Apple die Funktion „Bildschirm teilen“ freigegeben hat. So kann man Freunden und Kollegen Hilfestellung bei verschiedensten Problemen geben, einfach, indem man auf seinem eigenen Gerät zeigt, wie es geht.

Sicher, das ist keine neue Funktion. In vielen Video-Chats ist dies längst integriert. Doch der Workflow mit apple-eigenen Lösungen auf einem Apple Gerät ist in den allermeisten Fällen unschlagbar glatt und makellos.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorien: Apple, iOS  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.