iOS 15 Logo
Apple,  iOS

Apple veröffentlicht iOS 15 Beta 7 und iPadOS 15 Beta 7

Apple hat gestern die sechste Beta von iOS 15 und iPadOS 15 veröffentlicht. iOS 15 Beta 7 ist – je nach Gerät – etwa 800 Megabyte groß. Die Builtnummer lautet 19A5337a. Die Builtnummer ist ein klarer Indikator dafür, dass dies eine der letzten Beta-Versionen vor dem Release-Kandidaten sein wird. Außerdem hat Apple tvOS 15 Beta 7 und watchOS 8 Beta 7 veröffentlicht.

iOS 15 Beta 7 – was ist neu?

In erster Linie hat Apple sich diesmal um Feinheiten gekümmert. So wurden Texte optimiert, die nun nicht mehr überlappen. Außerdem sind die meisten Texte und Hinweise nunmehr eingedeutscht. Englische Bezeichnungen gibt es kaum noch.

Wirkliche Neuerungen gibt es nicht. Es wurde, wie gesagt, nur am System generell gefeilt.

Privat-Relay

In der Einstellungen-App -> Deine AppleID -> iCloud -> Privat-Relay hat Apple nun den Zusatz „Beta“ hinzugefügt. Dies wird in der offiziellen Version wohl auch so bleiben. Viele Nutzer hatten mit der Funktion Probleme. Ich persönliche konnte diese jedoch nicht feststellen. Hier läuft Privat-Relay stabil.

Privat-Relay (Beta)

SharePlay vollständig entfernt

So wie aussieht wird SharePlay in der iOS 15-Release nicht verfügbar sein. Wir müssen diesbezüglich wohl auf ein weiteres Update warten.

Fehlerbehebungen

Apple hat in dieser Version sieben Fehler und kleinere Macken behoben. Diese beziehen sich in erster Linie auf Darstellungsprobleme und Apps, die VPN nutzen.

Fazit

iOS 15 Beta 7 läuft, wie alle vorherigen Versionen auch schon, erstaunlich stabil. Das Release wird Mitte September erwartet, die nächste Beta-Version dürfte nächste Woche erscheinen sofern Apple seinen Wochenrhythmus beibehält.

Wenn Du mehr Artikel zu iOS 15 lesen möchtest, findest Du sie hier.

Wir wird man iOS Betatester?

Um Beta-Tester zu werden, musst Du Dich beim Apple Beta-Programm anmelden und ein Beta-Profil auf Dein iPhone oder iPad laden. Sei Dir aber bewusst, dass Beta-Versionen fehleranfällig sind und Dein Gerät schädigen können. Der Super-Gau, bei dem das Gerät gar nicht mehr startet, ist mir zwar noch nie passiert, aber man weiß ja nie. Am Besten ist es, wenn Du ein Zweitgerät hast, mit dem Du herumspielen kannst.

  • Gehe zum Apple Beta-Programm
  • Klick auf den Button „Registrieren“ und melde Dich mit Deiner Apple-ID an
  • Wähle Dein Gerät (iPhone, iPad, Mac usw) aus der Menüleiste oben
  • Klick auf den Textlink „Dein Gerät registrieren“
  • Klick auf den Button „Profil laden“
  • Stimme zu
  • Öffne Deine Einstellungen-App
  • Gehe zu Allgemein und scrolle herunter zu „Profile“
  • Installiere das geladene Profil
  • Starte Dein Gerät ggf. neu

Nun werden Dir vorhandene Beta-Versionen in der Software-Aktualisierung angezeigt. Diese findest Du in der Einstellungen-App unter Allgemein -> Softwareupdate. Viel Spaß.

Mit (*) gekennzeichneten Verweise sind Afilliate-Links/Werbelinks. Kaufst Du über einen solchen Link etwas, erhalten wir für Deinen Kauf eine Provision. Für Dich ändert sich der Preis des Produkts nicht.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorien: Apple, iOS  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Available for Amazon Prime