Apple
Apple

Apple AirPods Pro erfolgreicher als gedacht

Selbst für Apple ist der Erfolg der AirPods Pro eine Überraschung. Natürlich ist es kein Nischenprodukt, doch die Verkaufszahlen übertreffen die Erwartungen.

Sie sind schon klasse

Ich hatte immer Probleme mit den „alten“ Airpods. Ich habe wohl komische Ohren. Jedenfalls fielen sie mir im Test ständig heraus, auch ohne, dass ich mich sehr bewegte. Also habe ich sie natürlich weder gekauft noch ihnen besondere Beachtung geschenkt.

Als dann die AirPods Pro mit der völlig anderen Form kamen, habe ich diese auch getestet und sie passten perfekt. Erstens wegen dem Re-Design, zweitens, weil Ohrstecker in drei Größen dabei liegen. Damit hat Apple, würde ich sagen, die meisten Ohren der Welt abgedeckt.

Apple AirPods Pro
Foto: Apple Inc.

Aber nicht nur die Passform begeistert mich, sondern auch, wie sie mit den Apple Geräten problemlos interagieren und natürlich die Geräuschunterdrückung. Mit einem kurzen Druck auf die Beinchen der Airpods Pro wird die Welt praktisch ausgeblendet. Auch, wenn man keine Musik hört, manchmal extrem angenehm.

Wie warme Semmeln

Mit den AirPods Pro ist Apple mal wieder ein Coup gelungen, von dem man offensichtlich selbst überrascht ist. Greg Joswiak vom Apple Produkt-Marketing sagt dazu:

Es war fast wie ein Lauffeuer, wie schnell es sich ausbreitete … Es hat sogar besser geklappt, als wir uns jemals vorstellen konnten.

Greg Joswiak, Apple Vize President of product marketing

Und die Zahlen sprechen Bände. So wurden 2019 mehr als 60 Millionen Airpods verkauft. Damit verdoppelte man die Verkaufszahlen des Vorjahrs und brachte Zulieferer an den Rand ihrer Kapazitäten. Maßgeblich für den Boom waren natürlich die Airpods Pro.

Mit den AirPods Pro haben wir diese Forschung weitergeführt – wir haben mehr Ohren, mehr Ohrtypen untersucht. Und das ermöglichte es uns, ein Design zu entwickeln, das zusammen mit den drei verschiedenen Ohrsteckern bei einem überwältigenden Prozentsatz der Weltbevölkerung funktioniert.

Wir hatten mit Stanford zusammengearbeitet, um Hunderte verschiedener Ohren und Ohrstile und -formen in 3D zu scannen, um ein Design zu entwickeln, das als Einheitslösung für eine breite Bevölkerungsschicht funktioniert.

Greg Joswiak, Apple Vize President of product marketing

Ich teile die Begeisterung. Auch, wenn es mittlerweile bei einigen Apple Produkten hapert (die ewige 12 Megapixel Kamera des iPhone, das iPad 2020), sind die AirPods Pro meiner Meinung nach ein tolles Produkt.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

Vorheriger Beitrag
Montagschnipsel 11.05.2020
 
Kategorie: Apple  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.