michaelheinbockel.de
Sonstige IT

Threema: Jetzt mit verschlüsselten Video-Anrufen

Freunde der beliebten Messenger-App Threema, die den Datenschutz immer schon hochgehalten hat, werden sich freuen: Nun werden verschlüsselte Video-Anrufe unterstützt. Auf Android sogar Bild-in-Bild, wenn die App verlassen wird. Da iOS 14 die Bild-in-Bild Funktion anbieten wird, dürfte diese Funktion auch dort in absehbarer Zeit verfügbar sein.

Einen Video-Call tätigst Du, indem Du, wie bisher, einen Anruf startest und dann rechts oben auf das Kamera-Symbol tippst. Dein Gesprächspartner muss seine Kamera gesondert freigeben, damit Du ihn sehen kannst. Alle Daten, so auch die Meta-Daten des Anrufs, sind vollständig verschlüsselt. Für technisch Interessierte: Hier das Cryptography Whitepaper (in englischer Sprache). Threema ist, nebenbei bemerkt, DSGVO-konform.

Übrigens, wenn Du keine Lust auf Video-Anrufe hast, kannst Du sie in den Threema-Einstellungen unter „Threema Anrufe“ deaktivieren.

Apple App Store
Google Play

Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorie: Sonstige IT  Newsletter: Anmelden
 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.