USA
Allgemein

Speak English like a Pro – Home Office

Viele von uns arbeiten momentan im Home Office. Gut, „Home Office“ klingt erstmal englisch. Es ist auch englisch. Aber es ist auch einer der vielen Pseudoanglizismen, die sich in die deutsche Sprache geschlichen haben wie der Hund nachts ins Bett.

 

Speak English like a Pro

 

Deshalb folgt jetzt der nächste Teil meiner Serie: Speak DEnglish like a Pro. Heute:

 

Home Office

 

Home Office“ ist nämlich genau so denglisch wie „der Smoking“ (Rauchen) oder „das Shooting“ (Schießerei). Also, wenn ihr den Drang verspürt, im nächsten Skype- oder Zoom-Meeting mit folgender Aussage herauszuplatzen:

I’m doing home office

Tut es nicht! Denn: ein „Home office“ kann den Raum beschreiben, in dem sich Schreibtisch und Drucker befinden (das Arbeitszimmer), nicht aber die Arbeit von zu Hause aus. Für Briten ist das „Home Office“ übrigens auch noch das heimische Innenministerium. Deshalb bitte immer nur so:

I’m working from home

Every beginning is heavy. So long, hold your ears stiff! Lust auf mehr? Hier sind sind alle Folgen.

 

 


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

TurboCad Experte und Tech - Nerd. Apple - affin. Lokalisierung, Reviews und Hintergedanken.

Vorheriger Beitrag
Storror - Meister des Parkour
 
Kategorie: Allgemein  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.