Crime
Crime

Polizist erschießt Mann in Hamburg-Barmbek

Bei einem Polizeieinsatz in Hamburg-Barmbek ist es zu tödlichen Schüssen gekommen. Der Vorfall ereignete sich an der Kreuzung Hebebrandtstraße / Sengelmannstraße. Ein Sicherheitsmann hatte die Polizei gerufen.

Update 29.05.2021

Die Polizei Hamburg hat zwischenzeitlich eine Pressemitteilung veröffentlicht.

Hier werben? Hier klicken!

Vorausgegangen war ein Streit in einer Wohnunterkunft. Als dieser eskalierte, rief der Sicherheitsmann die Polizei. Bei deren Eintreffen ging der mit einem Messer bewaffnete Angreifer auf einen Beamten los. Dieser machte von seiner Dienstwaffe Gebrauch und verletzte den Mann tödlich. Die Rettungskräfte versuchten vergeblich, den Mann wiederzubeleben.

Nähere Informationen zu dem Vorfall sind noch nicht bekannt.

Bitte klick‘ hier und unterstütze unsere Arbeit mit einer Kaffeespende. Vielen Dank.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

Vorheriger Beitrag
Der Schuh - zieht um
 
Kategorie: Crime  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.