Montagschnipsel - Beitragsbild
Montagschnipsel

Montagschnipsel 18.10.2021 – ein Wochenrückblick

Montagschnipsel – 18.10.2021. Immer wieder montags – hier die Schnipsel der vergangenen Woche. Heute mit Apple Unleashed, gefälschten Smartphones, Aufruhr wegen Spielzeuggewehr, Laborgehirne, Captain Kirk im All und Killerroboter.

Apple-Event Unleashed

Nicht vergessen. Heute Abend hält Apple sein Event Unleashed ab. Vermutlich werden neue MacBooks Pro vorgestellt, möglicherweise auch neue AirPods. Wir haben berichtet.

Gefälschte Smartphones

Gefälschte Smartphones sind kein neues Problem, aber die Dreistigkeit, mit der Betrüger sie an den Mann bringen, nimmt skurrile Formen an. Verkaufsplattformen, so berichtet heise online, mischen kräftig mit und reagieren kaum. AliExpress und Wish sind zwei dieser Kandidaten. Das Nachsehen hat der Konsument.

Bundespolizei nimmt Zwöljährigem Gewehr weg

Die Bundespolizei hat einem Zwölfjährigen in Gelsenkirchen ein Spielzeuggewehr weggenommen und ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Das Spielzeug habe “sehr echt“ ausgesehen, entnimmt man einem Artikel der Welt. Aha. Besonders echt wirkt vielleicht eine bunte Rakete, die auf dem Gewehr montiert ist. Oder die knallroten Applikationen. Wir wissen es nicht. Bleibt zu hoffen, dass sich die Bundespolizei zwischenzeitlich wieder ihren Aufgaben widmet.

Menschliche Laborgehirne entwickeln Augen

Ziemlich eklig wird es Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Heise online berichtet über Forschungen, bei denen im Labor menschliche Mini-Gehirne gezüchtet werden, denen Augen wachsen.

Captain Kirk endlich im All

Der Captain der Enterprise, aka William Shatner, hat es mit 90 Jahren endlich ins All geschafft. Spendiert wurde der Flug von Blue Origin CEO und Amazon Gründer Jeff Bezos. Im Video kannst Du den ganzen Flug verfolgen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iQ0FQVEFJTiBLSVJLIMOcQkVSV8OETFRJR1Q6IFN0YXIgVHJlay1Ja29uZSBXaWxsaWFtIFNoYXRuZXIgd2lya2xpY2ggaW5zIEFsbCBnZWZsb2dlbiIgd2lkdGg9Ijk2MCIgaGVpZ2h0PSI1NDAiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvVDZScG5QUk43OW8/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Bewaffneter Roboter

Ghost Robotics und Sword International haben einen neuartigen, vierbeinigen, mit einem Gewehr besetzten Roboter vorgestellt. Der Roboter kann bereits in Kürze autonom kämpfen und töten, so die Welt.

Haben uns die Roboter von Boston Dynamics vor kurzem noch mit ihren spaßigen Fähigkeiten begeistert, so war es schon klar, dass sich Militärs diese Technik zu Nutzen machen würde. Wir sind eben eine durch und durch destruktive Spezies. Feuer frei!

Mit (*) gekennzeichneten Verweise sind Afilliate-Links/Werbelinks. Kaufst Du über einen solchen Link etwas, erhalten wir für Deinen Kauf eine Provision. Für Dich ändert sich der Preis des Produkts nicht.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorie: Montagschnipsel  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Available for Amazon Prime