Montagschnipsel
Apple,  Fotografie,  Leben & Lifestyle,  Mobilfunk

Montagschnipsel – 09.03.2020

Montagschnipsel – 09.03.2020. Immer wieder montags – hier die Schnipsel der vergangenen Woche. Heute u.a. mit kostenlosen Bildern im Netz, Corona-Angst bei Apple, iPad Austauschprogramm , Elon Musk und Foxconn mit voller Kapazität.

Smithsonian gibt Millionen Bilder frei

Das amerikanische Smithsonian Institute stellt über 2 Millionen Bilder ins Netz. Viele davon zur freien Nutzung, teilweise in sehr hoher Auflösung.

Foxconn Ende März mit voller Kapazität

Apple Zulieferer Foxconn erwartet, Ende März wieder mit voller Kapazität arbeiten zu können. Der Vorsitzende von Foxconn, Liu Young-Way, sagte, dass die Auswirkungen des Virus auf seine Lieferkette “nicht so groß” seien. Damit könnte das Erscheinen des iPhone 9 in diesem Monat sichergestellt sein.

Elon Musk findet die Corona-Panik “doof”

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

PGJsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9InR3aXR0ZXItdHdlZXQiIGRhdGEtd2lkdGg9IjU1MCIgZGF0YS1kbnQ9InRydWUiPjxwIGxhbmc9ImVuIiBkaXI9Imx0ciI+VGhlIGNvcm9uYXZpcnVzIHBhbmljIGlzIGR1bWI8L3A+Jm1kYXNoOyBFbG9uIE11c2sgKEBlbG9ubXVzaykgPGEgaHJlZj0iaHR0cHM6Ly90d2l0dGVyLmNvbS9lbG9ubXVzay9zdGF0dXMvMTIzNjAyOTQ0OTA0MjE5ODUyOD9yZWZfc3JjPXR3c3JjJTVFdGZ3Ij5NYXJjaCA2LCAyMDIwPC9hPjwvYmxvY2txdW90ZT48c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9wbGF0Zm9ybS50d2l0dGVyLmNvbS93aWRnZXRzLmpzIiBjaGFyc2V0PSJ1dGYtOCI+PC9zY3JpcHQ+

Apple startet Reparatur-Programm für iPad Air (3. Generation)

iPad Air Reparaturprogramm
Apple-Reparaturprogramm iPad Air (3. Generation)

Der Bildschirm des iPad Air (3. Generation) flackert und ist plötzlich leer. Dies mussten Nutzer des iPad Air (3. Generation) nun erfahren. Apple hat daraufhin ein Reparaturprogramm gestartet. Andere iPads sind dafür jedoch nicht qualifiziert.

Bundesnetzagentur – Preise für Rufnummernmitnahme senken

Die Bundesnetzagentur möchte per Gesetzt die Preise für die Rufnummernmitnahme im Mobilfunk senken. So sollen Provider zukünftig nur noch 6,83 € berechnen können, wenn eine Nummer portiert werden soll. Die Bundesnetzagentur hat dies bisher nur als Empfehlung ausgesprochen und Provider angehalten, dies umzusetzen. Im Moment werden für eine Portierung teilweise rund 30 € berechnet.

Corona-Virus – Apple rät zur Heimarbeit

Im Apple Park in Cupertino rät das Unternehmen seinen Mitarbeitern derzeit zur Arbeit im Home-Office. Dies hat Bloomberg per Twitter wissen lassen. Hintergrund dürfte die Sorge sein, anderenfalls Teile seines Firmensitzes schließen beziehungsweise zahlreiche Mitarbeiter zwangsweise beurlauben zu müssen.

 

Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

Nächster Beitrag
Corona-Virus - Echtzeitkarte
 
Kategorien: Apple, Fotografie, Leben & Lifestyle, Mobilfunk  Newsletter: Anmelden
 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.