Apple iPhone 5S - iOS 12.5
Apple

iOS 12.5: Apple veröffentlicht Update für ältere Geräte

Apple hat iOS 12.5 für ältere Geräte veröffentlicht. Unterstützt werden beispielsweise das iPhone 5s oder das iPhone 6. Das Update hat, je nach Gerät, eine Größe von 200 Megabyte. Die Buildnummer ist 16H20. Mittlerweile ist iOS bereits bei Version 14.3 angekommen, ältere Geräte werden aber nicht mehr unterstützt. Daher haben sie dieses gesonderte Update erhalten.

Mit iOS 12.5 hat Apple das 22. Update für iOS 12 veröffentlicht. Alle iOS 12 Updates sind in den Release Notes (siehe unten) aufgeführt.

COVID-19 Begegnungsmitteilungen für iOS 12.5

Mit dieser iOS-Version werden nun auch COVID19-Begegnungsmitteilungen unterstützt. In Deutschland ist das zumindest theoretisch der Fall. Denn die Corona-App der Bundesregierung unterstützt diese iOS Version nicht. Wer sie lädt, wird den Hinweis erhalten, dass mindestens iOS 13.6 erforderlich ist. Die Entwickler werden vermuten nachbessern (und dafür eine weitere Million Euro berechnen).

Fehlerbehebungen

Mit dem Update hat Apple einen Fehler behoben, der es erlaubte, schädlichen Code auf dem iPhone auszuführen.

Die Release Notes findest Du hier.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorie: Apple  Newsletter: Anmelden
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.