Yoink
Apple,  Sonstige IT

App-Tipp: Yoink, der Meister des Clipboards, mit großem Update

Yoink – besseres Drag and Drop ist eine iOS, iPadOS und MacOS-App für das Clipboard, also die Zwischenablage. Nun hat sie mit der Version 2.2.3 ein großes Update bekommen.

Was ist Yoink?

Yoink speichert für Dich alles, was Du später brauchen könntest. Ganz gleich, ob Du es per Drag & Drop, per Share, per Kopie oder per Download aufrufst, Yoink ist da.

Es akzeptiert praktisch jede Datei oder jeden App-Inhalt, einschließlich Bilder, Textschnipsel, Weblinks, E-Mails, Orte und Videos.

iCloud Synchronisation

Die Synchronisation zwischen allen Apple-Geräte erfolgt über iCloud und wurde in der aktuellen Version stark verbessert. Wo man früher zwischen den einzelnen Geräten schalten musste, gibt es jetzt nur noch einen Dateien-Pool. Speicherst Du beispielsweise auf Deinem iPhone ein Bild oder Text in Yoink, hast Du blitzschnell auch auf Deinem iPad zur Verfügung.

Aus Yoink heraus kannst Du dann alle Daten weiter verwenden und wieder in andere Apps exportieren oder teilen.

Stapel

Eine meiner Lieblingsfunktionen ist der Stapel. Stapel sind Ordner, die Du erzeugst, in dem Du einfach eine Datei in Yoink auf die andere ziehst. Das Erzeugen von Stapeln musst Du in den Yoink Einstellungen aktivieren. Die Yoink Einstellungen findest Du in der Einstellungen-App.

Yoink

Automatisches Speichern der Zwischenablage

Wenn Du es in den Einstellungen aktiviert hast, kann Yoink den Inhalt der Zwischenablage automatisch speichern, wenn Du Yoink startest. Sehr praktisch. Du kannst einstellen, ob Yoink automatisch speichern, nie speichern oder fragen soll.

Yoink - Automatisch einfügen

Yoink Tastatur

Mit der Tastatur von Yoink kannst Du während der Eingabe von Text auf alle in Yoink gespeicherten Dateien zugreifen – ohne Yoink starten zu müssen. Diese kannst Du dann direkt in der jeweiligen App einfügen.

Was ist neu in Version 2.2.3?

  • Yoink ist jetzt barrierefreier
  • iCloud Sync schneller und verlässlicher
  • Zusammengefasste Liste aller Dateien auf allen Geräten
  • Verwendet die Bild-Auswahl von iOS 14
  • iCloud-Button zeigt Sync-Status an
  • Synchronisierung kann direkt in der App deaktiviert werden
  • Leistung optimiert
  • Verbesserte Yoink-Tastatur
  • Verbesserte iPad-Mauszeiger-Unterstützung
  • URLs können nun im Browser statt nur intern geöffnet werden
  • Starte Downloads von in Yoink angelegten Dateien (sofern sie auf eine Datei verweisen)
  • Einzelne Dateien „entstapeln“
  • Skizzen mit dem Apple Pencil erstellen
  • Intelligentere Filter
  • Passwörter und sensible Daten werden besser ignoriert
  • Optimierung der Benutzeroberfläche

Fazit und Download

Yoink ist eine wirklich nützliche App, die ich nicht mehr missen möchte. Besonders für Dateien und Schnipsel, die ich nicht dauerhaft speichern, aber dennoch etwas aufheben möchte, ist sie mir unerlässlich geworden. Aber natürlich kann man Yoink auch für eine sehr gute Dateiablage verwenden.

Yoink ist im Appstore erhältlich.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorien: Apple, Sonstige IT  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.