Twitter
Apple,  Sonstige IT

Twitter unterstützt jetzt „Mit Apple anmelden“

Der Kurznachrichtendienst Twitter unterstützt jetzt ebenfalls „Mit Apple anmelden“. Zugleich hat Twitter die Unterstützung für eine Erstellung neuer Accounts mit Google-Login freigegeben. Tests in dieser Richtung gab es schon früher. Nun sind die Registrierungen mit den Diensten freigegeben.

Ganz freiwillig geschah es jedoch nicht

Laut Apples Richtlinien darf keine App einen Google- oder Facebook-Login anbieten, wenn nicht gleichzeitig „Mit Apple anmelden“ angeboten wird. Für den Apple-Nutzer hat die Sache einen Riesenvorteil: Die E-Mail Adresse bleibt auf Wunsch vollkommen anonym. Apple generiert nämlich auf Wunsch eine Zufallsadresse, die dann an den tatsächlichen Mail-Account weitergeleitet wird. Das gefällt Twitter möglicherweise nicht, denn Nutzerdaten sind für Social-Media-Plattformen und deren Werbekunden die Tomatensauce auf den Spaghetti. Wenn nicht sogar der Parmesan…

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

PGJsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9InR3aXR0ZXItdHdlZXQiIGRhdGEtd2lkdGg9IjU1MCIgZGF0YS1kbnQ9InRydWUiPjxwIGxhbmc9ImVuIiBkaXI9Imx0ciI+U2lnbiBvbiB3aXRoIGVhc2UgYW5kIHN0YXJ0IHNjcm9sbGluZyB5b3VyIHRpbWVsaW5lLiA8YnI+PGJyPk5vdywgd2hlbiB5b3UgbG9nIGluIG9yIHNpZ24gdXAgdG8gam9pbiB0aGUgY29udmVyc2F0aW9uIG9uIFR3aXR0ZXIsIHlvdSBoYXZlIHRoZSBvcHRpb24gdG8gdXNlOjxicj7ilqrvuI8gWW91ciBHb29nbGUgQWNjb3VudCBvbiB0aGUgYXBwIGFuZCBvbiB3ZWI8YnI+4paq77iPIE9yIHlvdXIgQXBwbGUgSUQgb24gaU9TLCBhbmQgc29vbiBvbiB3ZWIgPGEgaHJlZj0iaHR0cHM6Ly90LmNvL05mNTZIMWdobVkiPnBpYy50d2l0dGVyLmNvbS9OZjU2SDFnaG1ZPC9hPjwvcD4mbWRhc2g7IFR3aXR0ZXIgU3VwcG9ydCAoQFR3aXR0ZXJTdXBwb3J0KSA8YSBocmVmPSJodHRwczovL3R3aXR0ZXIuY29tL1R3aXR0ZXJTdXBwb3J0L3N0YXR1cy8xNDIyMjI5ODM0MDg5MDgyODgyP3JlZl9zcmM9dHdzcmMlNUV0ZnciPkF1Z3VzdCAyLCAyMDIxPC9hPjwvYmxvY2txdW90ZT48c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9wbGF0Zm9ybS50d2l0dGVyLmNvbS93aWRnZXRzLmpzIiBjaGFyc2V0PSJ1dGYtOCI+PC9zY3JpcHQ+

„Mit Apple anmelden“ bisher nur in Apps verfügbar

Für die Web-Version von Twitter ist „Mit Apple anmelden“ bisher nicht verfügbar. Das soll sich jedoch in Kürze ändern. Die Twitter-Apps im App Store und auf Google Play verfügen bereits über die neuen Anmelde-Funktionen. Sie gelten jedoch nur für neue Nutzer. Bestehende Nutzer können sie nicht nicht nutzen.

Apples erweiterter Datenschutz

Seit iOS 15 hat Apple den Schutz der Daten seiner Nutzer:innen nochmals erweitert. Nicht nur „Mit Apple anmelden“ versteckt die tatsächliche E-Mail. Adresse, auch die neue Funktion „E-Mail Adresse verbergen“ versteckt diese und kann überall genutzt werden. Wir haben dazu einen ausführlichen Artikel geschrieben.

Mit (*) gekennzeichneten Verweise sind Afilliate-Links/Werbelinks. Kaufst Du über einen solchen Link etwas, erhalten wir für Deinen Kauf eine Provision. Für Dich ändert sich der Preis des Produkts nicht.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorien: Apple, Sonstige IT  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Available for Amazon Prime