Mobilfunk
Mobilfunk

Telekom: Auch aus öffentlichen Telefonzellen sind Telefonate in die Ukraine kostenlos

Wie viele andere Provider bietet die Telekom kostenlose Mobilfunkverbindungen in die Ukraine an, um die Menschen dort zu unterstützen. Aber auch Anrufe aus öffentlichen Telefonzellen in die Ukraine sind kostenlos. Dazu bedarf es weder eine Telefonkarte noch Münzen.

Hier werben? Hier klicken!

Sicher, öffentliche Telefonzellen werden mehr und mehr zu einem Relikt aus vergangenen Zeiten, aber gerade für Menschen, die über kein Handy verfügen und neu in Deutschland ankommen, sind sie oft ein wichtiges Kommunikationsmittel. Die Telekom betreibt deutschlandweit noch 14.000 öffentliche Telefone. Für Telefonate zu Anschlüssen mit der ukrainischen Vorwahl 00380 (+380) fallen keine Gebühren an. Dieser Schritt ist, wie ich finde, eine weitere kreative Idee, Solidarität zu zeigen, während sich die Menschen in der Ukraine dem Kriegstreiber Putin weiter tapfer entgegenstellen.

Bitte klick‘ hier und unterstütze unsere Arbeit mit einer Kaffeespende. Vielen Dank.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorie: Mobilfunk  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.