Apple Safari
Apple,  iOS,  Mac

Safari: Tab-Leiste auf dem iPad und Mac kompakt oder separat? 

Mit iOS 15 hat Apple seinen Nutzer:innen die Möglichkeit gegeben, die Tab-Leiste separat (im alten Stil) oder kompakt anzuzeigen. Im kompakten Modus spart man damit im Browser eine Zeile Platz und es wirkt auf den ersten Blick ein wenig aufgeräumter. Nachdem ich Safari aber einige Zeit im kompakten Modus laufen lassen habe, bin ich zurück gewechselt.

Die Tab-Leiste, also das Textfeld, in dem jeweils die Internetadresse der aktuell angezeigten Webseite steht, kann man unter iPadOS in der Einstellungen-App -> Safari im Bereich Tabs als „Kompakt“ oder „Separat“ anzeigen lassen. Unter macOS findet man die Einstellungen in Safari -> Einstellungen -> Tabs. Oder man tippt Command-„,“.

Wählt man die kompakte Form, werden die Tabs in einer Zeile angezeigt und es gibt keine separate Zeile für die aktuelle Webseite mehr. Das ist zwar ganz schick und schlicht, nervt aber, sobald man ein paar Tabs geöffnet und womöglich noch einige Erweiterungen installiert hat. Dann sieht man nämlich gar nicht mehr, wo man gerade ist und welche anderen Tabs offen sind. Lediglich ein paar Icons sind noch sichtbar. 

Safari Tab-Leiste separat
Tab-Leiste separat
Safari Tab-Leiste kompakt
Tab-Leiste kompakt

Jeder, wie er es mag. Zumindest hat man noch die Möglichkeit, die Ansicht zu wechseln. Apple war wohl klar, dass die kompakte Tab-Leiste nicht jedermanns Geschmack trifft.


Günstige Apple-Produkte bei Amazon ansehen (*)

Apple Amazon (WV Block)

Mit (*) gekennzeichneten Verweise sind Afilliate-Links/Werbelinks. Kaufst Du über einen solchen Link etwas, erhalten wir für Deinen Kauf eine Provision. Für Dich ändert sich der Preis des Produkts nicht.

Bitte unterstütze uns mit einer Kaffeespende, um unsere Arbeit weiter zu ermöglichen. Vielen Dank.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorien: Apple, iOS, Mac  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.