Notability
Sonstige IT

Notizen-App: Notability Update mit Werkzeug-Favoriten und Sticker

Notability für iOS, iPadOS und für den Mac gehört zu den beliebtesten Notizen-Apps, die der Appstore zu bieten hat. Nun hat der Entwickler Ginger Labs ein Update heraus gebracht. Alles über die neuen Funktionen der Version 10.0.1 erfährst Du hier.

Kurven und Pfeile

Neben geometrischen Symbolen unterstützt Notability nun auch Kurven und Pfeile. Im Klartext heißt das: Zeichne eine Kurve und halte Deinen Apple Pencil auf einer Stelle. Die Kurve wird geglättet und Deine kritzelige Linie verschönert. Ebenso verhält es sich mit Pfeilen. Zeichne eine Linie und am Ende, ohne den Pencil abzusetzen, eine Spitze. Daraus macht Notability einen Pfeil. Im folgenden Video habe ich das näher erklärt.

Werkzeug-Favoriten

Bisher war es immer recht nervig, für Stifte, Marker und Radierer Einstellungen vornehmen zu müssen, die bei einem Wechsel dann doch nicht gespeichert wurden. Dies hat sich nun, dank einer neuen Favoritenleiste, geändert. Du kannst für jeden Stift Einstellungen vornehmen und diese in der Favoritenleiste speichern.

Konfiguriere Deinen Stift, Marker oder Radiergummi, indem Du ihn einmal in der oberen Leiste antippst, bis das Konfigurationsmenü erscheint. Nimm dann Deine Einstellungen wie Strichstärke, Farbe usw. vor. Tippe auf „Favoriten“, um Deinen Stift der Favoritenleiste hinzuzufügen.

Notability Favoritenleiste

Nun brauchst Du Deine vorkonfigurierten Stifte nur anzutippen und schreibst dann mit den von Dir gemachten Einstellungen.

Notability Favoritenleiste

Um die Stifte in der Favoritenleiste zu ändern, musst Du diese einfach nur doppeltippen. Dann erscheint ein Menü, in dem Du alle Einstellungen vornehmen oder einen Stift aus den Favoriten entfernen kannst.

Notability Favoritenleiste

Sticker

Naja, wer es braucht. Notability bietet nun auch Sticker an. Du findest sie im Notability Shop. Das Einkaufswagen-Icon in der unteren Icon-Leiste. Das Sticker-Pack „Back to School Basic Pack“ ist kostenlos.

Notability Icon Pack

Die Favoritenleiste ist wieder ein guter Schritt in die richtige Richtung. Leider hat Notability immer noch keinen Pen (Bleistift) spendiert bekommen. Was mich auch sehr stört, ist, dass man Fotos, wenn man sie einmal importiert / eingesetzt hat, nicht mehr exportieren kann. Auch, dass man nicht einfach E-Mail oder Dateien in eine Notiz ziehen und damit einen Link zur E-Mail oder Datei erzeugen kann, ist nicht so schön. Aber das kommt vielleicht noch.

Um den, zugegeben sehr ausgelutschten, Vergleich zu Good Notes zu ziehen: Notability ist Good Notes in einigen Dingen voraus, in anderen hinkt es aber schon ewig hinterher.

Für mich ist Notability die beste Notizen-App im Appstore. Allerdings bin ich immer ein wenig in Sorge, dass sie den Anschluss verliert weil Updates mit Features, die wirklichen Mehrwert bringen, recht zäh erscheinen. Mal sehen, was die Zukunft bringt.

‎Notability
Preis: 9,99 €+
Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorie: Sonstige IT  Newsletter: Anmelden
 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.