Montagschnipsel - Beitragsbild
Montagschnipsel

Montagschnipsel 29.11.2021 – ein Wochenrückblick

Montagschnipsel – 29.11.2021. Immer wieder montags – hier die Schnipsel der vergangenen Woche. Heute mit Vierohrkatze, Impfpassfälscher Markus Anfang, weg mit der Luca-App, Geschichte des Impfens, Zuzahlung Ungeimpfter und Goldschakal in Deutschland.

Vierohrkatze statt Keinohrhase

Midas ist eine Katze mit vier Ohren. Damit sieht sie nicht nur skurril aus, sondern geht auf Instagram viral, so der Stern. Die “Missbildung“ scheint die Kleine glücklicherweise weder zu stören noch zu behindern.

Hier werben? Hier klicken!

Impfpassfälscher Markus Anfang

Die Staatsanwaltschaft hat bestätigt, dass der Impfpass von Werder Bremens Ex-Fußballtrainer Markus Anfang gefälscht ist. Damit hat er sich Zutritt zu diversen Parties verschafft, auf denen die 2G-Regel galt. Wie der Focus berichtet ermittelt nun auch der DFB.

Weg mit der Luca-App

Warum es kaum noch einen Grund gibt die Luca-App zu nutzen und warum es viel mehr Sinn macht, auf die Corona-Warn-App zu setzen, zeigt t3n mit einigen guten Argumenten auf. So kann die Corona-Warn-App bereits seit Oktober 2021 Luca-Codes scannen und die Kontaktwarnung muss nicht umständlich über Gesundheitsämter erfolgen, sondern wird in der App selbst angeboten. Luca war zudem aufgrund von Datenschutz-Bedenken in die Kritik geraten.

Die Geschichte des Impfens

Weder Impfen noch die Impfpflicht ist etwas Neues. Lediglich die Menschen scheinen im Zuge der Corona-Krise immer bescheuerter geworden zu sein. In einem interessanten Artikel hat der NDR über die Geschichte des Impfens berichtet.

Kassenärzte fordern Zuzahlung Ungeimpfter

Die Pandemie reißt gewaltige Löcher in die Finanzen der Krankenkassen. Durch ungeimpfte Personen sollen gewaltige Klinikkosten entstehen, so berichtet nTV. Daher fordern Kassenärzte nun eine Zuzahlung von ungeimpften Patienten.

Goldschakal in Deutschland

Forscher haben im Schwarzwald eine Besiedlung durch den Goldschakal nachgewiesen. Er ist in Fotofallen getappt, weiß die Süddeutsche Zeitung zu berichten. In dem umfangreichen Artikel wird außerdem erwähnt, dass eine ähnlich hitzige Diskussion wie die über Wölfe bei uns wohl ausbleiben wird. Der Goldschakal ist ein eher harmloser Kollege, der sich von Kleinsäugern ernährt.

Mit (*) gekennzeichneten Verweise sind Afilliate-Links/Werbelinks. Kaufst Du über einen solchen Link etwas, erhalten wir für Deinen Kauf eine Provision. Für Dich ändert sich der Preis des Produkts nicht.

Bitte unterstütze uns mit einer Kaffeespende, um unsere Arbeit weiter zu ermöglichen. Vielen Dank.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorie: Montagschnipsel  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Available for Amazon Prime