Montagschnipsel - Beitragsbild
Montagschnipsel

Montagschnipsel 21.02.2022 – ein Wochenrückblick

Montagschnipsel – 21.02.2022. Immer wieder montags – hier die Schnipsel der vergangenen Woche. Heute mit Post von Marc Gurman, Texas verklagt Meta, Mondaufschlag am 4. März, Tabaksteuer für Dampfer, Tesla wird Autoversicherer und Windows-Beta.

Post von Marc Gurman

Marc Gurman von Bloomberg sieht in 2022 eine Apple Watch Series 8, ein neues iPad Pro, selbstverständlich das iPhone 14 sowie Macs mit einem M2-Chip auf uns zukommen. Außerdem weiß er zu berichten, dass die Entwicklung von iOS 16 bisher reibungslos verläuft. Zwischenzeitlich erwartet er die Veröffentlichung von iOS 15.4 im März.

Power On – Marc Gurman Newsletter

Hier werben? Hier klicken!

Texas will Meta in den Bankrott klagen

Der US-Bundesstaat Texas will Meta (ehemals Facebook) in den Bankrott klagen, so Heise online. Texas wirft Meta vor, heimlich Fotos biometrisch ausgewertet zu haben. Texas verklagt Meta auf tausende Milliarden US-Dollar, weil Meta mit automatischer Gesichtserkennung milliardenfach gegen texanisches Recht verstoßen haben soll. 

Mondaufschlag am 4. März

Am 4. März wird eine Raketenstufe in den Mond einschlagen. Zuvor dachte man, dass diese Stufe von dem US-Raumfahrtunternehmen SpaceX stammt. Nun wird jedoch vermutet, dass es sich um ein chinesisches Trümmerteil handelt. Sie soll am Lack identifiziert worden sein. (Heise online).

Tabaksteuer für Dampfer

Schlechte Nachrichten für Dampfer. Obwohl verschiedene Studien bewiesen haben, dass Dampfen mehr als 90% weniger schädlich ist als Rauchen und somit ein guter Weg ist, dem Rauchen abzuschwören, verleidet die Bundesregierung den Menschen diese Möglichkeit. Sie hat die Flüssigkeiten, die beim Dampfen verdampft werden, kurzerhand als „Substitute für Tabakwaren“ bezeichnet und ins Tabaksteuergesetz aufgenommen. Wieder einmal hat die Politik durch Unwissenheit geglänzt und auf ganzer Linie versagt. E-Dampfen.info hat die Informationen zur Steuer zusammengetragen.

Tesla wird Autoversicherer

Tesla verfügt nun über alle Voraussetzungen, um Autos in Deutschland versichern zu können. Hauptsitz der Versicherung ist die „Tesla Straße 1“ in Brandenburg. Der Unternehmer Elon Musk nutzt bei seinem Eintritt in den deutschen Versicherungsmarkt die Niederlassungsmöglichkeiten innerhalb Europas. So steht die Versicherung unter der Aufsicht der Behörden Maltas, wo sich die Hauptniederlassung befindet, berichtet die Welt.

Windows 11 Insider Preview Build 22557

Die Windows Insider Previews sind nichts Anderes als Windows-Betaversionen. Im Build 22557 hat Microsoft nun verschiedene Neuerungen eingefügt, die manchmal an iOS bzw. macOS erinnern. So gibt es nun den Fokus-Modus, der sich zu bestimmten Zeiten oder manuell einstellen lässt. Außerdem kann man im Start angepinnte Apps nun übereinanderschieben, um sie in Ordnern zu organisieren, ebenfalls ganz ähnlich wie bei iOS. Microsoft hat die Neuerungen in einem Blogpost (englisch) zusammengefasst.

Und sonst?

Hier sind unsere Themen der vergangenen Woche für Dich im Überblick.

Keine Beiträge gefunden.

Mit (*) gekennzeichneten Verweise sind Afilliate-Links/Werbelinks. Kaufst Du über einen solchen Link etwas, erhalten wir für Deinen Kauf eine Provision. Für Dich ändert sich der Preis des Produkts nicht.

Bitte unterstütze uns mit einer Kaffeespende, um unsere Arbeit weiter zu ermöglichen. Vielen Dank.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorie: Montagschnipsel  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.