Corona Make-up des Tages - 09.05.2020
Make-up & Beauty

Corona-Make-up des Tages – 09.05.2020

Falls Sie sich jetzt schon, was ich Ihnen nicht verübeln kann, auf einen ähnlich langen Sermon wie gestern gefreut haben, muss ich Sie leider enttäuschen. Die Basics habe ich Ihnen gestern bereits erklärt, und ich habe Ihnen doch ausdrücklich gesagt, Sie sollen mir gut zulesen. Sollten Sie sich also nicht gemerkt haben, warum ich diese Serie schreibe, wie meine Morgenroutine im Hinblick auf die Gesichtspflege ist, welche Produkte ich dabei am liebsten verwende und warum ich beim Schminken immer mit den Augen beginne, können Sie das hier noch einmal nachlesen.

„Jeder Mensch trägt einen Zauber im Gesicht; irgendeinem gefällt er.“

Friedrich Hebbel

Keine Details

Da ich Sie nicht mit den immer gleichen Details langweilen möchte, geht es in dieser Rubrik ab heute kurz und knackig zu. Titel, Fotos, verwendete Produkte, ein paar how-to-Infos. Wie beim Militär. Nur, dass man sich da nicht schminken darf (weshalb ich niemals zum Militär gehen würde, selbst, wenn ich mit Befehlen umgehen könnte). Ich schweife ab. Sie kennen das.

Der heutige Look trägt den Titel „Erfolglos auf dem Straßenstrich“. Wie versprochen dürfen Sie auch an Misserfolgen teilhaben.

Heutiger Look

Für diesen Look habe ich zunächst Tesafilm auf meine Haut aufgeklebt, um mit dem Lidschatten eine scharfe Kante machen zu können. Wichtig dabei ist, den Tesafilm in dem Winkel aufzukleben, in dem er quasi eine Verlängerung des Verlaufs den Unteren Wimpernkranzes ist. Jaja, ich weiß. Diesen Look will absolut niemand nachschminken. Ich erkläre das nur der Vollständigkeit halber. Nach dem Aufkleben des Tesafilms habe ich wieder den Eyeshadow-Primer (*) von Urban Decay aufgetragen. Danach habe ich die Farbe Rain aus der Day-Palette von Hatice Schmidt aufgetragen, und zwar im Außenwinkel des Auges, in der Lidfalte und oberhalb der Lidfalte. Auf das bewegliche Augenlid und zum Verblenden habe ich die Farbe Smile aus der gleichen Palette genutzt. Anschließend habe ich auf dem beweglichen Augenlid und auf dem blauen Lidschatten die Farbe Cry aus der Day-Palette aufgetragen. In den Augen-Innenwinkel habe ich Day aus der gleichnamigen Palette gegeben. Am unteren Wimpernkranz habe ich die Farben Smile und Rain miteinander verblendet.

Übrigens trage ich hier die Estée Lauder Double Wear Stay-in-Place Foundation (*) in der Farbe 1N1 Ivory Nude, Sie erinnern sich …? Wenn nicht, dürfen Sie gern hier und hier nachlesen.

Weitere verwendete Produkte:

Auf in einen neuen Tag, bleiben Sie gesund!


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Autorin. Rechtsanwältin. Apfel-affin. Katzennärrin. Nervtötend.

 
Kategorie: Make-up & Beauty  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.