Smartphone Beitragsbild
Apple,  iOS

Böswillige SMS-Absender unter iOS blockieren

Immer wieder bekommt man böswillige SMS, die einen auf ein angeblich wartendes Paket oder auf Sprachnachrichten hinweisen. Mal mehr, mal weniger oft. Nervig sind sie immer. Meist enthalten diese Nachrichten nur eine URL, die dann auf Webseiten verweist, die schädliche Software installieren oder andere unerwünschte Funktionen durchführen. Diese URLs sollte man logischweise niemals aufrufen. Nicht, dass ich Dich für dumm halte, man kann es nur halt nicht oft genug sagen.

Man kann die Absender solcher SMS, genau wie E-Mail-Absender, unter iOS blockieren. Die Funktion ist ein bisschen versteckt. Wie das geht, erfährst Du hier.

Hier werben? Hier klicken!

Benötigte Zeit: 1 Minute.

Wie man böswillige SMS-Absender blockiert

  1. Öffne die SMS, deren Absender Du blockieren möchtest

  2. Tippe oben auf das (meist leere) Absender-Icon über der Rufnummer

  3. Tippe auf Info

  4. Tippe auf Anrufer blockieren und dann auf Kontakt blockieren

    SMS Absender blockieren

Du wirst nun keine Nachrichten mehr von diesem Absender erhalten. Eine Liste Deiner blockierten Kontakte findest Du in der Einstellungen-App -> Telefon -> Blockierte Kontakte.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorien: Apple, iOS  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.