Baseball-Karten iPad
Apple,  Malerei

Baseball-Sammelkarten: Künstler belebt sie auf iPad neu – Ebay führt automatische Erkennung ein

Sammelkarten waren immer wieder und mehr oder weniger sehr beliebt. Teilweise wurden und werden horrende Summen für die kleinen Pappkarten gezahlt. Besonders in den USA ziehen sich z. B. Baseball-Sammelkarten seit mehr als 70 Jahren durch das Alltagsleben von Sammlern und Schnäppchenjägern.

Hergestellt werden diese Kärtchen traditionell von der Firma Topps. Aber beileibe nicht nur Baseball-Karten. Auch unsere Bundesliga und die Formel 1 werden beispielsweise angeboten.

Der Künstler Eric “Efdot” Friedensohn aus Brooklyn hat nun in einer Zusammenarbeit mit Topps Baseball-Karten neu illustriert – und zwar auf einem iPad von Apple. Nostalgie und High-Tech kamen zusammen. Heraus kamen tolle Ergebnisse.

Baseball-Karten
Baseball-Karten. Bild: Apple Inc.

Wie es scheint, erleben die Sammelkarten also gerade (mal wieder) eine Renaissance. Auch das Online-Auktionshaus eBay plant in diesem Zusammenhang neue Funktionen. So sollen Sammelkarten mit dem Smartphone gescannt werden und anhand der hochgeladenen Bildern erkannt, kategorisiert und beschrieben werden können. Den Anfang sollen angeblich Pokémon und Yu-Gi-Oh! Karten bereits im Mai diesen Jahres machen. Benötigt wird die eBay-Android oder iOS-App.

Dieses Feature macht Sinn, denn im letzten Jahr wurden mehr als 40 Millionen Sammelkarten auf eBay gehandelt. Ein bisschen Automatismus hilft einigen Händlern hier also sicherlich sehr.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorien: Apple, Malerei  Newsletter: Anmelden
 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.