Apple Notizen
Apple,  iOS

Apple Notizen-App: Was ist neu in iOS 15 und iPadOS 15?

Neben vielen anderen Verbesserungen hat sich Apple in iOS 15 und iPadOS 15 auch die Apple Notizen-App vorgenommen und praktische Funktionen eingeführt.

Hier werben? Hier klicken!

Die neuen Features in der Apple Notizen-App

Schnellnotizen

In iPadOS 15 gibt es nun Schnellnotizen. Diese kannst Du systemweit aufrufen, indem Du mit dem Apple Pencil oder dem Finger von der rechten, unteren Ecke diagonal ins Bild wischt. Wenn Du dies beispielsweise in Safari tust, kannst Du auch gleich einen Link der aktuell aufgerufenen Webseite einfügen.

Apple Notizen - Schnellnotizen

Die Notiz zu einer bestimmten Webseite wird Dir übrigens wieder angezeigt, wenn Du die Seite erneut besuchst.

#Tags

Du hast nun die Möglichkeit, Tags in Deine Notizen zu schreiben. Tags schreibst Du, indem Du einem Wort ein „#“ voranstellst. Also zum Beispiel #Urlaub. Leerzeichen sind nicht erlaubt. Die von Dir so erstellten Tags werden Dir dann in der Ordnerliste wie Ordner angezeigt. Tippst Du ein Tag an, werden Dir alle Notizen angezeigt, die eben dieses Tag enthalten. Tags kannst Du an eine beliebige Stelle in Deiner Notiz schreiben.

@Erwähnungen

In der Notizen-App kannst Du nun Personen erwähnen. Erwähnungen erstellst Du, indem Du dem Namen der erwähnten Person ein “@„ voranstellst. Das macht natürlich nur Sinn, wenn Du Deine Notiz vorher mit anderen Personen geteilt hast. Wenn Du dann eine Person erwähnst, bekommt diese automatisch eine Nachricht, kann sich die Notiz anschauen und ggf. reagieren.

Intelligente Ordner

Du kannst Intelligente Ordner erstellen. Erstelle einen intelligenten Ordner und bestimme, welche Notizen mit welchen #Tags dort automatisch einsortiert werden sollen.

Blöderweise wandern in die intelligenten Ordner nur Notizen hinein, die ALLE #tags beinhalten. Hier wäre eine ODER-Auswahl sicher die bessere Wahl gewesen. Beispielsweise kannst Du einen intelligenten Ordner erstellen, der alle Notizen, die #urlaub #strand und #sonne enthalten. Hast Du nun aber eine Notiz, die nur den Tag #urlaub enthält, erscheint sie dort nicht. Weil #strand und #sonne fehlen.

Änderungen anzeigen

Wenn Du eine geteilte Notiz bearbeitest, kannst Du Dir Änderungen, die andere Personen vorgenommen haben, ansehen, indem Du in der Notiz nach rechts wischst.

Fazit

Gut gemacht, Apple. Die neuen Funktionen überladen die Notizen-App nicht und sind durchweg nützlich. Besonders die Schnellnotizen machen dem Nutzer das Leben leichter.

Aber Vorsicht! Notizen, die mit iOS 15 erstellt werden, sind nicht unbedingt abwärtskompatibel. Wir haben darüber berichtet.

Mit (*) gekennzeichneten Verweise sind Afilliate-Links/Werbelinks. Kaufst Du über einen solchen Link etwas, erhalten wir für Deinen Kauf eine Provision. Für Dich ändert sich der Preis des Produkts nicht.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorien: Apple, iOS  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Available for Amazon Prime