Apple,  Google & Android,  Sonstige IT

Apple kauft Voysis

Apple hat das irische StartUp-Unternehmen Voysis gekauft. Das könnte sich als Chance für Siri herausstellen.

Das irische StartUp-Unternehmen Voysis hat sich auf digitale Assistenten in Online-Shopping-Anwendungen und in Betriebssystemen spezialisiert. Damit war das Unternehmen sehr erfolgreich. Das System von Voysis greift auf Wavenet zurück, eine KI-basierte Methode zur Erzeugung menschenähnlicherer Computersprache, die erstmals 2016 von Google’s DeepMind entwickelt wurde.

Apple könnte mit Voysis den eigenen Sprach-Assistenten Siri verbessern, der sich bisher oftmals in nicht besonders gutem Licht darstellt und mit natürlicher Sprache oftmals Schwierigkeiten hat.

Außerdem könnte Apple seinen Entwicklern eine verbesserte Version des digitalen Sprach-Assistenten zur Verfügung stellen.

Voysis wurde 2012 gegründet und verkaufte seine Services an verschiedene Unternehmen. Es hatte Büros in Edinburgh und Boston. Die Website von Voysis ist bereits offline. Es wird nur noch ein Template gezeigt.

Apple kauft Voysis

Apple selbst kommentiert die Übernahme lapidar.

(Apple) buys smaller technology companies from time to time, and we generally do not discuss our purpose or plans.Apple

 


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorien: Apple, Google & Android, Sonstige IT  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.