Signal Messenger
Sonstige IT

Signal-Messenger Version 5.13.0: Spenden mit Apple Pay und Sprachnachrichten-Hinweis

Der Signal-Messenger ist in der Version 5.13.0 erschienen. Während WhatsApp aufgrund seiner neuen Datenschutzbestimmungen weiter Nutzer:innen verliert, erfreut sich Signal mehr und mehr Beliebtheit. Das bringt natürlich auch Probleme mit sich.

Hier werben? Hier klicken!

Probleme insofern, als der Run auf Signal das Unternehmen vor große Herausforderungen gestellt hat. So mussten innerhalb kürzester Zeit Server-Kapazitäten geschaffen und neue Mitarbeiter eingestellt werden. Da das logischerweise Geld kostet, hat Signal nun seinen Spendenbutton erweitert. Wenn Du in Deiner Chat-Liste links oben auf Dein Profil-Icon klickst, findest Du dort den Punkt An Signal spenden. Dort kannst Du jetzt auch mit Apple Pay spenden. Signal ist werbefrei, keine Tracker oder ähnliches. Demnach sind sie auf Spenden angewiesen.

In der Version 5.13.0 kannst Du nun sehen, ob jemand Deine Sprachnachricht bereits angehört hat. Ist sie mit einem Punkt markiert, wartet sie noch darauf, das Interesse des Empfängers zu wecken.

Weiterführende Links


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorie: Sonstige IT  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.