MailStore
Sonstige IT,  Windows

Ordnung ins E-Mail-Postfach – Mails archivieren mit MailStore

Ordnung in E-Mails zu bringen kann eine Herausforderung sein. Entweder das E-Mail Postfach ist total zugemüllt, oder man verliert sich in wilden Ordnerstrukturen. In diesem Chaos die eine, wichtige Mail zu finden, ist zuweilen eine Herausforderung.

MailStore ist eine Windows-Anwendung, die alle Deine Mails archiviert und eine extrem mächtige Suchfunktion beinhaltet. Sie archiviert Deine E-Mails in genau den Strukturen, die auf Deinem E-Mailserver bzw. in Deinem E-Mail-Programm vorliegen. Wo ist da aber nun der Vorteil?

Die Antwort ist einfach. Nachdem MailStore Dein E-Mail-Postfach abgerufen hat, sind alle Mails sicher im MailStore-Archiv gespeichert. Inklusive aller Anhänge. Wenn Du nun Deine E-Mails gründlich ausmistest, hat das auf Dein MailStore Archiv keinen Einfluss. Die Mails bleiben dort gespeichert. Selbst, wenn Du ein Profil zum Abrufen der Mails in MailStore löschst, sind die Mails im Archiv weiter vorhanden.

Wenn Du Mails allerdings innerhalb Deiner Ordner im Mailprogramm verschiebst, werden sie auch innerhalb der Ordnerstruktur Deines Archivs verschoben. Löschst Du sie im Mailprogramm,. bleiben sie im Archiv, wo sie sind. Sehr praktisch.

MailStore Profile

MailStore Profile sind nicht Anderes als Deine E-Mail Konten. Diese legst Du in MailStore an. MailStore unterstützt praktisch alle Konten. Exchange, POP3, IMAP, Gmail und noch einige andere Exoten. Wenn Dein Profil (E-Mail-Konto) angelegt ist, werden Deine Mails abgerufen und ins Archiv geschoben. Dabei bleiben sie auf dem E-Mail-Server unangetastet. In der kostenlose MailStore Home Version musst Du den E-Mail Abruf jeweils selbst per Klick auf den Start-Button anstoßen. Die Server-Version von MailStore macht dies automatisch.

Ordnung ins E-Mail-Postfach - Mails archivieren mit MailStore
MailStore Profile

Suchen

MailStores große Stärke ist die Suche. Die indizierte Suche ist weitaus schneller als jedes Mailprogramm und verfügt über mächtige Funktionen. So können Wildcards * benutzt werden oder Worte mittel „-„ ausgeschlossen werden. Ganze Sätze werden in Anführungszeichen gesetzt. Außerdem können Datumsbereiche gesetzt oder angegeben werden, welche Teile der Mails durchsucht werden sollen. So wird garantiert auch die uralte Mail von Onkel Hans gefunden, die monatelang völlig unwichtig war, jetzt aber lebenswichtig ist. Du kennst das…

Ordnung ins E-Mail-Postfach - Mails archivieren mit MailStore
MailStore Suche

Wiederherstellen

MailStore erlaubt das Wiederherstellen einzelner Mails, ganzer Ordner oder auch des ganzen Postfaches. Bei der Wiederherstellung gibst Du einfach die Zugangsdaten Deines E-Mail-Postfaches ein und MailStore sendet Deine Mails direkt auf den, z. B. IMAP, Server.

Portabel

Die Home-Version von MailStore kann übrigens auch portabel installiert werden. Also zum Beispiel auf einem USB-Stick. Damit kann man MailStore nach Bedarf an verschiedenen Rechner nutzen und ist immer up-to-date.

Home- oder Server-Version?

Ich konnte nur die Home-Version testen. Diese ist voll funktionsfähig, verfügt aber über keine Netzwerkfunktionen und kann die Mails auch nicht automatisch abrufen. Das bedeutet, man muss jedes seiner Profile (also jedes E-Mail Postfach) einmal auswählen und die Synchronisierung per Button starten. Das stört mich allerdings (noch) nicht besonders. Die Server-Funktion bietet dagegen alle Netzwerkfunktionen und außerdem automatischen Abruf der Mails. Sie ist ab 295 € erhältlich. Es handelt sich dabei nicht um ein Abo. Ein Jahr Support und Updates sind inklusive.

MailStore und das MailStore-Logo sind eingetragene Warenzeichen der MailStore Software GmbH.
Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorien: Sonstige IT, Windows  Newsletter: Anmelden
 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.