Make-up-Adventskalender-Challenge, 16.12.2021 - BB
Make-up & Beauty

Make-up-Adventskalender-Challenge, 16.12.2021 – Mit Tee, Tomaten und schwarzen Balken

Die Make-up-Adventskalender-Challenge 16.12.2021. Was eine Make-up-Adventskalender-Challenge ist …? In diesem Artikel erkläre ich Sinn und Unsinn der Make-up-Adventskalender-Challenge und warum sie ein großartiger Vorwand ist, um sich viele Adventskalender anzuschaffen. Kurz zusammengefasst: Drei Beauty-Adventskalender (Glossybox, Lookfantastic und Catrice), jeden Tag drei Türchen und alle beinhalteten Produkte muss ich an dem Tag verwenden, an dem ich sie öffne. Das kann ziemlich interessant werden, da so manche Make-up-Produkte nur sehr schwer miteinander kombinierbar sind. Ja, ich liebe Adventskalender und Beautyprodukte. Ach ja, und dann wäre da auch noch der Neonail-Adventskalender

Hier werben? Hier klicken!

Im Glossybox-Adventskalender war der Black Magic Liquid Eyeliner von Eyeko (18,45 €), im Lookfantastic-Adventskalender der Rhubarb & Custard Bath Fizzer von Bubble T (ca. 5,95 €) und im Catrice-Adventskalender der Mattlover Lipstick Pen (4,99 €).

Im Neonail-Adventskalender war der Neonail Shine Bright Top Coat (3 ml, ca. 5 €), ein Top Coat, der en besonders stark glänzendes Finish zaubert, kratzfest ist und keine Schwitzschicht bildet. Im Handel gibt es die Base mit 7,2 ml Inhalt für 11,90 € zu kaufen.

Make-up-Adventskalender-Challenge-16.12.2021-Inhalt

Black Magic Liquid Eyeliner von Eyeko

Über Eyeko habe ich Ihnen vor kurzem in meinem Artikel über die Glossybox Fascination Black Friday 2021 Limited Edition einiges erzählt, denn in dieser Box war ebenfalls der Black Magic Liquid Eyeliner von Eyeko. Die Verpackung sah allerdings anders aus: Während der Stift in der LE in Schwarz gehalten war, ist diese hier Rosa. Bei genauerem Hinsehen tat sich ein weiterer Unterschied auf: Während auf der schwarzen Verpackung „Liquid Eyeliner + Widelash“ und „Waterproof“ steht, fehlen diese Zusätze auf diesem Stift. Und schließlich die Spitze: Zwar bestehen beide Spitzen aus feinen Haaren, die Spitze des Liners aus der Limited Edition ist jedoch etwas länger als der aus dem heutigen Türchen.

Das alles fiel mir jedoch erst nach der Verwendung des Eyeliners auf, der heute im Adventskalender war. Ich war nämlich etwas irritiert, dass ich mit diesem nicht ganz so präzise arbeiten konnte wie mit dem anderen, was vor allem daran lag, dass der Nachfluss bis in die feine Spitze nicht so gut war.

Kurz: Den Black Magic Liner + Widelash in Waterproof werde ich mir definitiv zeitnah nahkaufen; den, der heute im Adventskalender war, werde ich zwar aufbrauchen, aber nicht nachkaufen. Es ist schon Wahnsinn, wie unterschiedlich die beiden sich so ähnlichen Produkte performen, und wie deutlich einem das schon bei der ersten Verwendung auffällt.

Rhubarb & Custard Bath Fizzer von Bubble T

Bubble T wurde 2014 in London gegründet. Inspiriert von dem Hype um Bubble Teas (*), entwickeln sie verschiedene Produkte für das Bad auf Teebasis in bunten Verpackungen. Die Produkte sind ohne Parabene und tierversuchsfrei. Diese Badebombe ist zudem vegan.

Und nun zum traurigen Teil: Entgegen meinem Versprechen, jeden Tag alle in den Adventskalendern enthaltenen Produkte zu testen, ist es mir faktisch unmöglich, diese Badebombe (*) zu nutzen. Denn ich habe keine Badewanne, und unter der Dusche macht das vermutlich nur sehr wenig bis gar keinen Sinn. Ich lasse daher die Verpackung geschlossen und werde die Badebombe an jemanden verschenken, der sich drüber freut. Ich hoffe, Sie lassen Gnade walten und verzeihen mir diese Abweichung von den Spielregeln …

Mattlover Lipstick Pen

Der Lippenstift in der Farbe Tomato Red Is Fab (*) ist vor allem eins – rattenscharf. Ich liebe dieses in Pink driftende Rot. Aber beginnen wir mit den Fakten: Er soll ein mattes Finish haben und sich auf den Lippen ultraleicht anfühlen. Wie von Catrice gewohnt, ist er tierversuchsfrei, ohne Gluten, Öl, Alkohol und Parabene und zudem vegan.

Dieser hochpigmentierte Lippenstift ließ sich sehr gut auftragen und war bereits nach einer Schicht komplett streifenfrei; ein Nacharbeiten war nicht nötig. Durch die Form kann man die Lippenkontur sehr genau nachzeichnen. Obwohl ich heute keinen Lipliner verwendet habe, ist der Lippenstift bisher nicht in die Fältchen gelaufen. Er fühlt sich sehr weich auf den Lippen an. Und auch, wenn er nicht als langhaltender Lippenstift geführt wird, hält er wirklich gut. Auf der Kaffeetasse hinterlässt er zwar Abdrücke, aber dennoch sehen die Lippen vollständig und gleichmäßig geschminkt aus. Das Finish ist tatsächlich nicht so matt, wie wir es von Liquid Lipsticks gewöhnt sind, aber auch nicht so glänzend wie ein Lipgloss. Es ist irgendwo dazwischen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Verdammt guter Lippenstift, dessen Preis-Leistungsverhältnis mehr als perfekt ist. Und diese Farbe …!!!

Make-up-Adventskalender-Challenge, 16.12.2021 - Portrait

Glow Dark Spot Sleeping Cream von REN

Wie versprochen, hier noch das Update zu der Nachtcreme von REN, die gestern im Adventskalender war. 

Die Creme hat eine relativ feste Konsistenz und riecht fruchtig, aber auch muffig. Ein Geruch, an den man sich gewöhnen muss, der Gott sei Dank aber schnell verfliegt. Sie hat meine Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt und ich habe sie sehr gut vertragen. Ob sie wirklich dunkle Flecken aufhellt, kann ich nach der einmaligen Anwendung allerdings noch nicht einschätzen.

Die Make-up-Adventskalender-Challenge 16.12.2021. Alle Make-Up-Adventskalender-Challenges von diesem Jahr finden Sie hier.

Mit (*) gekennzeichneten Verweise sind Afilliate-Links/Werbelinks. Kaufst Du über einen solchen Link etwas, erhalten wir für Deinen Kauf eine Provision. Für Dich ändert sich der Preis des Produkts nicht.

Bitte unterstütze uns mit einer Kaffeespende, um unsere Arbeit weiter zu ermöglichen. Vielen Dank.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Autorin. Rechtsanwältin. Apfel-affin. Katzennärrin. Nervtötend.

 
Kategorie: Make-up & Beauty  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.