Eufy Security Indoor Cam 2K Pan & Tilt
Sonstige IT

Eufy Indoor Cam 2K Pan & Tilt (schwenkbar) zum Wahnsinns-Preis (Update)

Anker hat eine 2K Sicherheitskamera mit Schwenk-Neige-Funktion (*) auf den Markt geworfen, die es gleich in vielerlei Hinsicht in sich hat. Zum Preis von 49,90 € bekommst Du praktisch alles, was eine Sicherheitskamera bieten kann. Und einen Rabatt, siehe unten, gibt es im Moment auch.

Update 14. Juli 2020

Die HomeKit Secure Integration ist nun auch für die Pan & Tilt verfügbar. D. h. die Kamera kann in die Apple Home-App eingebunden werden und zeichnet auf Wunsch in die iCloud auf.

Apple HomeKit

Ok, fangen wir mit dem ersten und einzigen Ärgernis an: Apple HomeKit Unterstützung wird zwar angepriesen, ist aber noch nicht implementiert. Die kleine Schwester der Pan & Tilt (*), die Indoor Cam 2K (*) hat die HomeKit-Unterstützung jedoch bereits per Firmware-Update erhalten. Es dürfte also nur eine Frage der Zeit sein, bis die Pan & Tilt nachzieht.

Features der Indoor Cam 2K Pan & Tilt

  • 2K Video 1080p
  • Personenerkennung
  • Haustiererkennung
  • Geräuscherkennung (Babyweinen explizit)
  • Alarmsirene
  • 360 Grad drehbar, nach oben und unten schwenkbar
  • Automatischer Nachtsichtmodus
  • Mehrere Zonen definierbar
  • 2-Wege Audio (hören und sprechen)
  • Automatische Verfolgung von Bewegungen
  • Aufzeichnungen auf microSD, NAS (RTSP, z. B. Synology), Eufy-Cloud und vermutlich in Kürze HomeKitSecure
  • Automatische Ansprache von Haustieren
  • Kein Abo!
  • Keine Bridge nötig

Ich habe das kleine Überwachungswunder bestellt und ausprobiert (an dieser Stelle herzlichen Dank an Caschys Blog für den Tipp) und ich muss sagen, es bleiben wirklich keine Wünsche offen. Die Einrichtung ist mittels der Eufy-App supereinfach und selbsterklärend. In weniger als zwei Minuten ist die Kleine online und liefert ein kristallklares Bild.

Die automatische Verfolgung von Bewegungen funktioniert zuverlässig und wie von Geisterhand. Diese lässt sich aber natürlich auch deaktivieren.

Aufzeichnungen und Benachrichtigungen lassen sich mittels „Security-Sets“ in der App an- und abschalten. möchte man z. B. keine Benachrichtigungen erhalten, wenn man zuhause ist, wählt man das entsprechende Set, z. B. „Zuhause“. Außerdem kann man bestimmen, ob aufgezeichnet werden soll oder ob bei einer Bewegungserkennung die Alarmsirene ausgelöst wird.

Die App kann das Verlassen oder Ankommen von Personen im Zuhause nicht automatisch erkennen, man muss die Sicherheitsmodi also von Hand aktivieren oder deaktivieren. Sobald die HomeKit-Unterstützung verfügbar ist, wird das automatische Erkennen aber in Apples Home-App möglich sein. Sollte auch HomeKitSecure möglich sein, das ebenfalls angekündigt ist, können die Aufnahmen auch in der iCloud gespeichert werden.

Die Cam kann Haustiere nicht nur erkennen, sondern sie auch ansprechen, wenn sie in einen bestimmten Bereich eindringen. So kannst Du eine Sprachaufnahme tätigen und Waldi anschnauzen lassen, wenn er auf das neue Sofa springt, während Du nicht zuhause bist.

Ein rundum tolles Gerät zu einem unschlagbaren Preis. Und damit nicht genug, denn es gibt auch noch Rabatt.

Eufy Security Indoor Cam 2K Pan & Tilt (*) (schwenkbar)

Rabattcode 20%: EUFYID2K2

Eufy Security Indoor Cam 2K (*)

Rabattcode 20 %: EUFYID2K1

Die mit (*) gekennzeichneten Verweise sind Afilliate-Links/Werbelinks. Kaufst Du über einen solchen Link etwas, erhalten wir für Deinen Kauf eine Provision. Für Dich ändert sich der Preis des Produkts nicht.

Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

Vorheriger Beitrag
The Crossing - schade drum
 
Kategorie: Sonstige IT  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.