Die Make-up-Adventskalender-Challenge, 10.12.2020 - Beitragsbild
Make-up & Beauty

Die Make-up-Adventskalender-Challenge, 10.12.2020 – Malereizubehör, betörende Gerüche und günstiges Schwarz

Das Prinzip der Make-up-Adventskalender-Challenge habe ich bereits hier erklärt. Kurz: Drei Beauty-Adventskalender (Glossybox, Lookfantastic und Maybelline), jeden Tag drei Türchen und alle beinhalteten Produkte muss ich an dem Tag verwenden, an dem ich sie öffne. 

Die Make-up-Adventskalender-Challenge, 10.12.2020 - Malereizubehör, betörende Gerüche und günstiges Schwarz

Die Produkte 

Tag zehn der Challenge. Es ist wirklich unfassbar cool, jeden Tag neue Produkte zu bekommen. Da könnt’ ich mich dran gewöhnen … Im Glossybox-Adventskalender war der Expert Face Brush von Real Techniques (ca. 9,99 €), im Lookfantastic-Adventskalender das Ritual Of Sakura body scrub von Rituals (Travelsize mit 125 ml, ca. 8,00 €) und im Maybelline-Adventskalender war der Color Show Crayon Khôl Eyeliner in schwarz (ca. 6,00 €).

Expert Face Brush

Sieht rattenscharf aus, liegt gut in der Hand und die Foundation lässt sich mit diesem Pinsel (*) hervorragend auftragen. Normalerweise wird die Foundation bei mir immer streifig, wenn ich sie mit einem Pinsel auftrage, weshalb ich anschließend immer mit einem feuchten Make-up Schwamm drüber gehe. Dieser Pinsel hat lediglich auf meiner üblichen Problemzone, der Nase, Streifen hinterlassen. Tolles Ding. Mein neuer Lieblingspinsel für Foundation! Ich werde allerdings auch weiterhin nach dem Auftrag mit einem Schwamm nacharbeiten, einfach, weil ich das Gefühl habe, die Foundation wird so besser eingearbeitet und überschüssiges Produkt wird entfernt. 

Body Scrub

Das Körperpeeling (*) enthält für den Peelingeffekt wie üblich Zucker. Zudem enthält es viele verschiedene pflegende Öle, zum Beispiel Avocadoöl, Reisöl, Mandelöl und Jojobaöl, um nur ein paar zu nennen. 

Erst vor kurzem habe ich mir aus der Serie The Ritual Of Sakura die magic touch body cream (*) gekauft, weil ich den Geruch so mag. Dieses Körperpeeling hat damit schon einmal voll meinen Geschmack getroffen. Die Körnung des Peelings ist auch für meine empfindliche Haut absolut in Ordnung, ich darf nur nicht zu fest rubbeln. Das Peeling hinterlässt ein gepflegtes, leicht öliges Gefühl auf der Haut (ja, natürlich habe ich das Peeling wieder abgewaschen!).

Eyeliner 

Gar nicht so einfach, zwei Tage hintereinander blumige Worte für die Beschreibung eines schlichten schwarzen Eyeliners zu finden. Aber hier haben wir schon das, wovon ich gestern gesprochen habe. Dieser Eyeliner von Maybelline (*) kostet nur etwa 1/3 im Vergleich zu dem gestrigen Eyeliner von Diego dalla Palma. Und er ist genauso gut. Ich bitte Sie daher inständig – auch, wenn einem teure Kosmetika oft ein gutes Gefühl geben – kaufen Sie nur teuer, wo es auch Sinn macht. 

Die Make-up-Adventskalender-Challenge, 10.12.2020
Die Make-up-Adventskalender-Challenge, 10.12.2020 Bild: © Michael Heinbockel

Make-up-Adventskalender-Challenge, 10.12.2020 – Fazit

Können wir die Adventszeit nicht einfach um 365 Tage verlängern und entsprechend erweiterte Adventskalender bekommen …? Ich liebe es, jeden Tag drei Türchen öffnen zu können! Heute haben mich die Kalender wieder sehr glücklich gemacht. Schön fand ich den Zufall, dass nach dem gestrigen teuren Eyeliner heute ein günstiger im Kalender war und ich somit Dank der frischen Erinnerung problemlos einen Vergleich ziehen konnte. Wir sehen: Es muss nicht immer teuer sein! In diesem Sinne wünsche ich Ihnen heute die Fähigkeit, differenzieren zu können, wann etwas sein Geld wert ist. Bis morgen!

Alle Make-up-Adventskalender-Artikel finden Sie hier.

Mit (*) gekennzeichneten Verweise sind Afilliate-Links/Werbelinks. Kaufst Du über einen solchen Link etwas, erhalten wir für Deinen Kauf eine Provision. Für Dich ändert sich der Preis des Produkts nicht.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Autorin. Rechtsanwältin. Apfel-affin. Katzennärrin. Nervtötend.

 
Kategorie: Make-up & Beauty  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.