Make-Up
Make-up & Beauty

Corona-Make-up des Tages – 18.06.2020 – Griff in‘s Klo? Oh ja, oh no?

Meine Corona-Make-up des Tages Serie. Fast jeden Tag, Quarantäne hin oder her, ein neuer Look. Mal Top, mal Flop. Aber immer lehrreich und witzig. Folge eins, zum Einsteigen inklusive der Basics, ist hier. Alle Folgen findest Du hier. Viel Spaß mit der heutigen Folge.

„Wenn die Männer die Schönheit einer Frau mehr schätzen als ihre Intelligenz, so hat das seinen Grund darin, daß es auf Erden mehr Dummköpfe gibt als Blinde.“

Louise Leveque de Vilmorin

Look des Tages

Der heutige Look trägt den Namen „Griff in‘s Klo? Oh ja, oh no?“. Dieser Look scheint zu polarisieren. Während ich in den Spiegel schaue und mich frage, ob mein Gesicht frisch aus der Mülltonne kommt, gefällt anderen der Look gut.

Als Base für den Lidschatten habe ich heute den Can‘t Stop Won‘t Stop Concealer (*) von NYX in der Farbe „pale“ benutzt. Gesettet habe ich ihn mit dem Glow Illusion Loose Powder (*) von Catrice.

Für das Augen-Make-up kamen zwei Ultimate Shadow Paletten von NYX zum Einsatz, und zwar die Warm Neutrals (*) und die Ash (*).

Als erstes habe ich das rötliche Braun aus der Warm Neutrals Palette in der Lidfalte aufgetragen und bis knapp unter die Augenbraue verblendet. Anschließend habe ich mit dem Schwarz aus der Ash-Palette einen Strich am Augen-Außenwinkel gezogen, als würde ich Wings machen wollen. Das Schwarz habe ich bis knapp zur Hälfte des beweglichen Augenlids  und oberhalb des beweglichen Lids aufgetragen. Dabei habe ich darauf geachtet, auch hier eine relativ scharfe Linie zu ziehen. Danach habe ich das Gold aus der Ash Palette auf das bewegliche Lid aufgetragen und nach oben verblendet, und zwar sowohl teilweise auf dem Schwarz, als auch ein wenig auf dem noch freien beweglichen Lid. Auf den inneren Teil des beweglichen Augenlids habe ich schließlich zuerst das matte beige aufgeragen und darüber das schimmernde Beige gegeben, beides wieder aus der Ash-Palette. Danach habe ich mit dem Eyeliner (*) einen Lidstrich gezogen und auch heute wieder auf Wings verzichtet – die werden ja heute von dem scharfkantigen schwarzen Lidschatten ersetzt.

Als Base für die Foundation, auch heute wieder die HD Liquid Coverage Foundation (*), diente wie immer meine Tagescreme, die Balea med Ultra Sensitive Q10 (*).

Anschließend kam der Perfect Match Concealer (*) von L‘Oréal zum Einsatz. Foundation und Concealer habe ich mit dem Glow Illusion Loose Powder (*) von Catrice gesettet. Anschließend habe ich zunächst das rötliche Braun aus der Warm Neutral Palette am unteren Wimpernkranz aufgetragen. Danach habe ich das Schwarz aus der Ash Palette dicht an den unteren Wimpernkranz gepresst und etwas mit dem rötlichen Braun ausgeblendet. Darüber habe ich noch etwas von dem Gold aus der Ash Palette gegeben. In den Augenwinkel bis zum Beginn des unteren Wimpernkranzes habe ich das schimmernde Beige aus der Ash Palette aufgetragen. Und jetzt müssen Sie sich entscheiden: Griff in‘s Klo, ja oder nein?

Weitere verwendete Produkte

Auf in einen neuen Tag, bleiben Sie gesund!

Die mit (*) gekennzeichneten Verweise sind Afilliate-Links/Werbelinks. Kaufst Du über einen solchen Link etwas, erhalten wir für Deinen Kauf eine Provision. Für Dich ändert sich der Preis des Produkts nicht.

Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Autorin. Rechtsanwältin. Apfel-affin. Katzennärrin. Nervtötend.

 
Kategorie: Make-up & Beauty  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.