Conchata Ferrell
Film & Fensehen

Conchata Ferrell: Berta, die gute Seele von Two and a Half Men, ist tot

Conchata Ferrell starb am 12. Oktober 2020 in Sherman Oaks, Kalifornien, im Alter von 77 Jahren infolge eines Herzstillstands. In Deutschland wurde sie besonders durch ihre Rolle als Berta in der Serie Two and a Half Men bekannt.

In ihrer Rolle als Berta in Two and a Half Men hatte sie das Herz auf dem rechten Fleck. Und eine unnachahmlich scharfe Zunge mit der sie Charly, Frauenheld und Lebemann, im Zaum hielt. Sie war einfach cool und unglaublich witzig und, man kann es so sagen, der heimliche Star der Serie. Rotzfrech, geldgierig, aber immer liebenswert.

Ferrells Schauspielerei kann und sollte man allerdings nicht auf Two and a Half Men reduzieren. Sie spielte in ihrem Leben seit 1970 unzählige Rollen. Nicht nur im Film, sondern auch am Theater. Für ihre Rolle der Susan Bloom, die sie in der Fernsehserie L.A. Law von 1991 bis 1992 spielte, wurde sie 1992 für einen Emmy Award nominiert. Ebenso zweimal für Two and a Half Men.

Mach‘s gut, Berta.

Beitragsbild: thepaparazzigamer, Conchata Ferrell 2016CC BY 3.0
Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorie: Film & Fensehen  Newsletter: Anmelden
 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.