Apple Pay
Apple,  Politik & Wirtschaft

Apple Pay: Sparkasse startet mit Girocard (EC-Karte)

So langsam werden die Banken in Deutschland wach. Nun sind die Sparkassen mit Apple Pay und ihrer Girocard (oft, gern und fälschlich als EC-Karte bezeichnet) an den Start gegangen.

Für das „Neuland“ hat die Sparkasse eigens eine Sonderseite eingerichtet, auf der erklärt wird, wie die Karte in Apple Pay einzurichten ist. Damit ist die Sparkasse die erste deutsche Bank, die Girocards mit Apple Pay anbietet.

Die oben genannte Sonderseite ist nicht ganz aktuell. So wird immer noch davon gesprochen, dass die Girocard mit Apple Pay „im Sommer verfügbar“ sein wird. Wie gesagt, Neuland eben…

Apple Pay konnte bisher in Deutschland nur mit Kreditkarten verwendet werden und ist eine äußerst praktische Zahlungsmethode: Mit einem iPhone drückt man zweimal die Seiten- bzw. Hometaste und hält das Gerät an ein Kartenterminal, das kontaktlose Zahlung unterstützt. Mit der Apple Watch drückt man ebenfalls zweimal die Seitentaste. So kann man sogar zahlen, wenn das Handy und das – sicher übervolle – Karten-Etui zuhause geblieben sind.

Apple, Apple Pay und das Apple Pay Logo sind eingetragene Warenzeichen der Apple Inc.

Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorien: Apple, Politik & Wirtschaft  Newsletter: Anmelden
 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.