Apple App Store
Apple,  Sonstige IT

Apple entfernt beliebte iDOS 2 App aus dem App Store

Apple hat die beliebte iDOS 2-App aus dem App Store entfernt. Der Entwickler Chaoji Li warnte die Nutzer:innen erstmals Ende Juli vor dem bevorstehenden Ende von iDOS 2. Er sagte, Apple würde die App zurückziehen, weil sie die App Store Review-Richtlinie 2.5.2 nicht einhalte.

Hier werben? Hier klicken!

Der beliebte Emulator iDOS 2 simulierte das DOS-System auf iOS, um den Zugriff auf klassische Spiele zu ermöglichen und den Benutzern die Möglichkeit zu geben, zu programmieren, mit Anwendungen zu interagieren und sogar Windows 3.1 auszuführen. Updates der App ermöglichten den Anschluss von PC-Tastatur, Gamepad und Maus über Bluetooth.

Ein Update im September brachte die Kompatibilität mit iTunes File Sharing, was es den Nutzern ermöglichte, Dateien zu importieren und eigene Spiele oder Programme auszuführen. Und genau diese Funktion war es, die Apple veranlasste, die App aus dem App Store zu verbannen. „Konkret führt Ihre App iDOS-Paket- und Imagedateien aus und ermöglicht die Unterstützung von iTunes File Sharing und Files für den Import von Spielen. Das Ausführen von Code kann Merkmale oder Funktionen der App einführen oder ändern und ermöglicht das Herunterladen von Inhalten ohne Lizenzierung“, so Apple in einem Schreiben an Li.

Keinen Code nachladen

In seinen Richtlinien sieht Apple unter anderem vor, dass kein Code nachgeladen werden darf, der die Funktionalität einer App ändert oder erweitert. „Apps sollten in ihren Paketen in sich geschlossen sein und dürfen keine Daten außerhalb des vorgesehenen Containerbereichs lesen oder schreiben, noch dürfen sie Code herunterladen, installieren oder ausführen, der Merkmale oder Funktionen der App, einschließlich anderer Apps, einführt oder verändert“, so die Richtlinien. Dies geschieht zum Schutz der Nutzer:innen und macht auch Sinn. Harmlos wirkende Apps könnten sich andernfalls zu völlig unerwarteten Bösewichten aufschwingen. iDOS 2 hat dies unterdessen nicht getan, muss sich aber natürlich dennoch an die Richtlinien halten.

Bitte klick‘ hier und unterstütze unsere Arbeit mit einer Kaffeespende. Vielen Dank.


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorien: Apple, Sonstige IT  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.