Film
Film & Fensehen

Amazon kauft das Hollywood Traditionsstudio MGM

Amazon erwirbt das traditionsreiche Hollywood-Studio MGM im Wert von 8,45 Milliarden US-Dollar, um seinen Streaming-Katalog zu erweitern. Mit der Übernahme erwirbt Amazon die Rechte an einer Reihe von Publikumslieblingen wie James Bond, Rocky und Robocop. Dass Amazon damit auch das Hobbit-Franchise übernimmt, passt nahtlos in Amazons kommende Prime Video-Serie „Der Herr der Ringe“.

Hier werben? Hier klicken!

Mit der Übernahme von Metro-Goldwyn-Mayer hat Amazon den zweitgrößten Deal in seiner Geschichte getätigt und damit eine weitere Schlacht im Krieg der Streaming-Dienste geschlagen. Wir erinnern uns an die Übernahme der 21st Century Fox durch Disney. Hier flossen 71 Milliarden US-Dollar.

Jeff Bezos verriet kürzlich, dass Prime Video (mittlerweile 10 Jahre alt) im vergangenen Jahr von über 175 Millionen Prime-Abonnenten gesehen wurde. Es steckt also viel Geld im Streaming-Format. Amazon besitzt auch einen kostenlosen, werbeunterstützten Streaming-Dienst namens IMDbTV.

Die Firma Metro-Goldwyn-Mayer entstand 1924 als Zusammenschluss der Filmproduktionsgesellschaften Metro Pictures Corporation, Goldwyn Picture Corporation und Louis B. Mayer Pictures in Los Angeles. Das Markenzeichen wurde der Löwe, der am Anfang zahlreicher Blockbuster brüllte. Das ist nun Geschichte…


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorie: Film & Fensehen  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.