Pixelmator für iOS - Update auf 2.5
Apple,  iOS

Pixelmator für iOS – Update auf 2.5

Die Bildbearbeitungs-App Pixelmator hat für iOS und iPadOS ein Update bekommen, nämlich Pixelmator 2.5. Die App ist auf einem guten Weg.

 

Verdamp lang her

Verdamp lang her, dass sich bei Pixelmator etwas getan hat. Nicht einmal die Integration in das Dateisystem von iOS wurde vorgenommen. So dümpelte die App im App Store vor sich hin und die Bewertung rutschten in den Keller. Die Entwickler kümmerten sich derweil um die Mac-Version.

 

Pixelmator Version 2.5

Gestern hat sich allerdings etwas getan und Pixelmator Team hat die Version 2.5 in den App Store gestellt. Dabei wurde das iOS Dateisystem integriert und der Photo-Browser wurde komplett überarbeitet. Außerdem gibt es nun diverse Bildgrößen-Presets.  „Keine große Sache“, wie Pixelmator in ihrem Blog sagt, aber doch ein erster Schritt, die App weiterzuentwickeln. Und das ist auch gut so, denn Pixelmator ist eine mächtige Bildbearbeitung, dabei jedoch, auch für Anfänger, recht einfach zu verstehen. Einen wilden Phantasiepreis muss man auch nicht fürchten.

 

 

‎Pixelmator
Preis: 11,99 €

 

 

 

 

Pixelmator für iOS - Update auf 2.5
Foto: Pixelmator Team

 

 

Ein Auszug aus der App-Beschreibung im App Store:

 

Leistungsstarke Tools zur Verbesserung Ihrer Fotos

  • Bearbeiten Sie Fotos mit einer Sammlung von fortschrittlichen, zerstörungsfreien Farbanpassungen, die speziell entwickelt wurden, um Details zu erhalten und Fotos natürlich zu verbessern.
  • Nutzen Sie die volle RAW-Unterstützung, um hochauflösende RAW-Fotos von Ihrer DSLR-Kamera oder Ihrem iPhone zu bearbeiten.
  • Entfernen Sie mühelos unerwünschte Objekte mit dem unglaublichen Reparaturwerkzeug.
  • Beschneiden, begradigen und korrigieren Sie die Perspektive mit einem einfach zu bedienenden Zuschneidewerkzeug.
  • Verwenden Sie bahnbrechendes maschinelles Lernen, um Fotos automatisch zu verbessern, Beleuchtung, Weißabgleich und Farben anzupassen, Voreinstellungen anzuwenden und sogar die Komposition Ihrer Fotos zu verbessern.
  • Bearbeiten Sie völlig zerstörungsfrei und setzen Sie Änderungen, die Sie mit einem beliebigen Werkzeug vorgenommen haben, jederzeit zurück, ohne andere Bearbeitungen zu beeinflussen.

 

Farbanpassungen der Desktop-Klasse

  • Bearbeiten Sie Fotos mit einer Sammlung leistungsstarker Farbanpassungen auf dem Desktop.
  • Folgen Sie allen Veränderungen, die Sie im schönen Live-Histogramm vornehmen.
  • Verbessern Sie Belichtung, Kontrast, Helligkeit, Lichter und Schatten mit der Helligkeitseinstellung.
  • Passen Sie Farbsättigung, Ausstrahlung und Farbton mithilfe von Farbton und Sättigung an.
  • Verbessern Sie die Balance der Farben in den Schatten, Mitteltönen und Lichtern.
  • Stellen Sie einzelne Farbbereiche mithilfe der Selektiven Farbeinstellungen selektiv ein.
  • Verbessern Sie schnell Helligkeit, Kontrast und Farbe, indem Sie Schwarz-, Weiß- und Graupunkte mit der Stufeneinstellung festlegen.
  • Verwenden Sie die Einstellung Kurven, um Licht und Farbe mit unglaublicher Präzision anzupassen.

 

Es pfeift also ein frischer Wind durch die iOS-Version von Pixelmator. Sicher lohnt es sich, die Entwicklung weiter zu beobachten. Übrigens, eine gekaufte App kann man innerhalb von 14 Tagen durchaus zurückgeben. Einfach bei Apple anmelden und den Kauf stornieren. Wenn Du Lust auf weitere App-Tipps hast, kannst Du hier stöbern.

 

 


Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorien: Apple, iOS  Keinen Artikel verpassen? Bestelle unseren Newsletter!
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert