michaelheinbockel.de BB
Apple,  Musik

Apple kondoliert nach Massenpanik beim Astroworld-Festival in Houston, Texas

Nach der Massenpanik beim Astroworld-Musikfestival in Houston, Texas, hat Apple sich zu Wort gemeldet und auf Twitter sein Beileid ausgesprochen. Apple Music war offizieller Partner, hatte das Festival live gestreamt und war auch in die Kritik geraten, weil der Stream nach der tödlichen Massenpanik nicht abgebrochen wurde. Zwischenzeitlich ist der Stream auf Apple Music nicht mehr abrufbar.

Bein Auftritt von Rapper Travis Scott drängten die Besucher plötzlich in Richtung Bühne, was eine Massenpanik zur Folge hatte. Dabei starben acht Menschen und Dutzende wurden verletzt. Sie wurden erdrückt oder totgetreten. Die acht Todesopfer seien zwischen 14 und 27 Jahre alt, erklärte Bürgermeister Sylvester Turner in einer Pressekonferenz. Fünf von ihnen seien unter 18 Jahren alt gewesen. 13 Menschen würden noch im Krankenhaus behandelt. Insgesamt besuchten mehr als 50.000 Besucher das Festival.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

PGJsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9InR3aXR0ZXItdHdlZXQiIGRhdGEtd2lkdGg9IjU1MCIgZGF0YS1kbnQ9InRydWUiPjxwIGxhbmc9InVuZCIgZGlyPSJsdHIiPjxhIGhyZWY9Imh0dHBzOi8vdC5jby80c3Bpa3dsSnE1Ij5waWMudHdpdHRlci5jb20vNHNwaWt3bEpxNTwvYT48L3A+Jm1kYXNoOyBBcHBsZSBNdXNpYyAoQEFwcGxlTXVzaWMpIDxhIGhyZWY9Imh0dHBzOi8vdHdpdHRlci5jb20vQXBwbGVNdXNpYy9zdGF0dXMvMTQ1NzA2MjM2MjQ4MjAzNjczNj9yZWZfc3JjPXR3c3JjJTVFdGZ3Ij5Ob3ZlbWJlciA2LCAyMDIxPC9hPjwvYmxvY2txdW90ZT48c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9wbGF0Zm9ybS50d2l0dGVyLmNvbS93aWRnZXRzLmpzIiBjaGFyc2V0PSJ1dGYtOCI+PC9zY3JpcHQ+

Mittlerweile ermitteln die Polizeibehörden, wie es zu dem Unglück kommen konnte. Auch das Drogendezernat ist in die Ermittlungen involviert.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Available for Amazon Prime