Apple
Apple

Apples iCloud „Mein Fotostream“ wird abgeschafft

Apple User haben Hinweise darauf gefunden, dass Mein Fotostream für neue Nutzer abgeschafft wird. Auch auf Apples Support-Seite zum Fotostream ist der Hinweis bereits eingefügt worden.

Wenn du deine Apple-ID erst kürzlich erstellt hast, ist “Mein Fotostream” womöglich nicht verfügbar. Wenn “Mein Fotostream” nicht verfügbar ist, verwende iCloud-Fotos, um deine Fotos und Videos in iCloud aufzubewahren.

Apple Webseite

Was ist Mein Fotostream?

Mittels Mein Fotostream werden Bilder der letzten 30 Tage auf all Deinen Apple-Geräten automatisch im Albun „Mein Fotostream“ angezeigt, ohne in der Mediathek der anderen Geräte gespeichert zu werden.

Nicht zu verwechseln mit der Option iCloud-Fotos. Wenn Du in der Einstellungs-App iCloud-Fotos aktiviert hast, werden alle Fotos in die iCloud geladen und können ebenfalls auf allen Geräten angesehen, bearbeitet und geteilt werden. Dies verbraucht allerdings iCloud-Speicher. Davon hast Du 5 Gigabyte kostenlos. Um mehr Speicher zu erhalten, bietet Apple 200 GB für 2,99 € und 2 Terrabyte für 9,99 € im Monat an. Teilen mittels Familienfreigabe ist möglich.

Apple und iCloud sind eingetragene Warenzeichen der Apple Inc.
Gefallen? Teile diesen Artikel mit Freunden!

Geschrieben von

Admin, apfel-affin, schreibsüchtig. Ich sende auf allen Frequenzen. Jeden Tag veröffentlichen mein Team und ich News, Trends und Infos. Wir freuen uns über Deinen Besuch.

 
Kategorie: Apple  Newsletter: Anmelden
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.